Stimmt es dass die lippen süchtig nach labello werden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also bei mir war das so, dass ich es benutzt hatte und dann hab ich ein paar Tage ausgesetzt und sie wurden rissig und spröde. Ich hab aufgehört und dann nach ein paar Tagen wurde es dann besser. Man muss seine eigenen Erfahrungen dabei machen;) Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm süchtig würde ich jetzt nicht sagen, aber viele Labellos trocknen die Lippen eher aus und als Mensch schmiert man dann eher noch mehr drauf. Kauf dir lieber eine richtige pflegecreme, ich benutze Rosatum, einmal früh eingeschmiert und den ganzen tag keine Probleme.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also nur nach Labello .... XD Das würde dem Labello Hersteller sicher entgegenkommen :) Ne mal im Ernst, Lippen können sich an Fettstifte gewöhnen, da die Versorgung mit Feuchtigkeit vom Fettstift (Labello) übernommen wird. Verwendest du dann keinen mehr, werden die Lippen spröde, weshalb du wieder einen Fettstift verwendest, ein Teufelskreis :) Aber da musst du schon eine Ganze Weile einen Fettstift verwenden. Verhält sich ähnlich wie mit Nasenspray :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das stimmt. Nimm normale Creme wie Nivea.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das stimmt leider, ein paar mal Labello benutzt und schon nach einem Aussetzer werden meine Lippen rau, trocken und spröde:(

Aber schlimm ist es ja nun auch nicht, Labello zu tragen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das stimmt. 

Aber lieber bin ich süchtig danach, als dass ich mit rauen oder rissigen Lippen rumlaufe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja stimmt, geht mir leider auch so. Ich brauch die Dinger dauernd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?