Stimmt es, dass die Hepatitis-B-Impfung erst nach einem Jahr wirkt?

3 Antworten

Hallo, mit der ersten Hepatitis B Impfung fängt der Körper sofort an zu reagieren, damit er aber wirklich konstant Impfschutz aufbaut, bekommst du nach 4 Wochen noch eine 2. Impfung. Danach hast du eigentlich sofort recht guten Impfschutz. Damit die Impfung aber auch lang anhält, mußt du nach 5 Monaten noch eine dritte Impfung kriegen. Dann hast du 10 Jahre Impfschutz und brachst dann alle 10 Jahre nur noch eine Impfung zur Auffrischung. Wenn du aber in einem Beruf arbeitest oder einem Bereicht tätig bist, wo du erhöhtes Infektionsrisiko hast, solltest du so ca. 1 Monat nach der 3. Impfung den Titer bestimmen lassen und wenn dieser nicht ausreicht, noch eine 4. Impfung geben lassen.

Nein, habe vor drei Jahren eine Hepatitas A-und B Kombi-Imfpung erhalten weil wir da nach Ägyten in Urlaub sind. Mein Hausarzt hat gesagt, diese gilb sofort, muss aber, wie schon von HOchglanz beantwortet immer wieder aufgefrischt werden

nein, sie MUSS aber nach einem Jahr aufgefrischt werden, erst dann ist der Schutz über etwa 1o Jahre gewährleistet.

65

ne nicht einmal nach einem Jahr. nach 4 Wochen einmal und dann noch mal 5 Monate später.

0
15

es gibt keine auffrischungsimpfung für hepatitis B

0

Kann man ein Drogentest privat bei einem Hausarzt machen?

Mit Blut oder Urin? Der Test wäre auf Crystal Meth.

Und wieviel Kosten wären das circa?

...zur Frage

Welche Impfungen sind unter diesen Umständen empfehlenswert?

Hallo!

Ich reise im November für zwei Monate nach Australien. Dort mache ich mit meiner Freundin einen Roadtrip zwischen Melbourne, Sydney und Brisbane.

Wird mir der Arzt da wohl eine Impfung gegen Hepatitis A und B empfehlen? Muss ich noch mit anderen Impfungen rechnen?

...zur Frage

Impfung TWINRIX - Hepatitis - Wie lange?

Hallo,

ich mache eine Hepatitis A/B Impfung ( Twinrix) im SCHNELLVERFAHREN.

Das bedeutet ich Impfe am 1. Tag am 7. Tag und am 21. Tag.

Meine Frage: Wie lange hält die Impfung nach dem Schnellverfahren an? Ein Arzt meinte zu mir nur 1 Jahr. Kann das sein oder hat er was verwechselt? Denn die andere Ärztin sagte 10 Jahre!

...zur Frage

Frage zur Hepatitis A+B Impfung

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Hepatitis A und B Impfung.

Ich wurde am 30.04.01 - 12.06.01 - 03.01.02 gegen Hep B geimpft. Ende letzten Jahres gab es bei uns in der Firma eine angebote Impfung gegen Hep A, Hep B und FSME. Ich habe alle 3 Impfungen bekommen, die erste FSME 09.10.12 die zweite FSME am 20.11.12 und die dritte FSME wird am 04.06.13 folgen. Hep B bekam ich ebenfalls am 09.10.12 und Hep A auch.

Soweit ich weis war ich vorher noch nicht gegen Hep A geimpft gegen Hep B wie gesagt schon.

Meine Fragen:

  1. Ist die Hep B Impfung (Engerix -B Erwachsene) nur einmalig ausreichend?
  2. Besteht die Hep A Impfung (Havrix 1440) aus nur einer Impfung?
  3. Ab wann wird der Schutz der Hep A Impfung wirksam?
  4. Kann man anhand dem Aufkleber im Impfpass erkennen ob es sich um eine Auffrischung oder einen Vollschutz handelt?

Danke.

...zur Frage

Hepatitis A + B Impfung nur 2 anstatt 3 mal gespritzt?

Ich hatte vor nem halben Jahr zwei Kombinationsimpfungen gegen Hepatitis A und B. Jetzt haette ich eigentlich meine dritte bekommen sollen, muss dies allerdings nicht tun, da irgendwelche Werte in meinem Blut hoch genug sein sollen. Die Arzthelferin hat mir gesagt, dass die ersten zwei Impfungen bei mir gereicht haben und ich keine dritte mehr brauche und fuer 10 Jahre geschuetzt bin. Ich frag mich jetzt nur wie das sein kann, warum brauche ich nicht die dritte Impfung die eigentlich normal waere? Bin ich jetzt wirklich nur mit 2 Impfungen fuer 10 Jahre geschuetzt?

...zur Frage

Nebenwirkungen Impfung Hepatitis B erst nach 2. Impfdosis?

Ich bekomme morgen die 2. Impfung gegen Hepatitis B. Leider habe ich nach den Nebenwirkungen gegooglet und mache mir nun deswegen Sorgen... Ist es möglich, dass Nebenwirkungen auch nach der 2. Impfdosis auftreten obwohl man bei der 1. Dosis keine Nebenwirkungen hatte (ausser einbisschen Kopfschmerzen und etwa 5 Tage später einbisschen Fieber/Erkältung - falls das überhaupt einen Zusammenhang zur Impfung hat)??? Ich bin gerade am verzweifeln und überlege mir die Impfung morgen abzusagen... Ich habe besonders Angst vor Übelkeit und Erbrechen und den neurologischen Symptomen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?