Stimmt es, dass die Deutschen keinen Kampfgeist haben?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei manchen Dingen sagt man uns Deutschen nach zu lange die Zähne zusammenzubeissen um dann um so härter zu reagieren aber ich finde wir haben es einfach sehr bequem und behütet heute.

Da schluckt man Ärger eher einmal herunter und lässt es auf sich beruhen.

Alles halb wild, sozusagen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wie du Kamfgeist definierst. Ich glaube die meisten Deutschen sind wie die Merkel: sie sitzen die Sache einfach ganz dröge aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Deiner Frage könnte man sicher etwas Konkretes sagen, wenn Du bekannt geben würdest, wer das in welchem Zusammenhang behauptet hat und vor allen Dingen wie sich der Begriff "Kampfgeist" definiert und auf welchen Bereich er sich bezieht.

So ist Deine Frage viel zu unbestimmt und gibt nur Raum für wüste Spekulationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für das erneute Anzetteln eines Weltkriegs reicht er nicht.

Und das ist auch gut so, Conan.

"Kampfgeist" sollte nicht mit "Barbarentum" verwechselt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte es stimmen?

Wer hat es gesagt?

Und was verstand er unter Kampfgeist?

Formuliueren Deine Frage deutlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer behauptet denn so einen unsinn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man findet es albern, sich wir ein Putin-Gorilla oder Kampfhahn 

 aufzuführen. von "Ehre" ??? zu labern oder offene Türen einzutreten -

 und doch ist man verdammt zielstrebig.

Gelassenheit statt Straßenpöbelei führt zum Ziel 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Person an und nicht auf die Nationalität an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir sind doch Weltmeister, das sagt doch schon alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?