Stimmt es dass der Subwoofer nur Bass erzeugt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein Subwoofer soll nur Bass erzeugen da für solch Tiefe Frequenzen große Chassi (Lautsprecher) gebraucht werden welche aber durch ihre Größe die höheren Frequenzen nicht gut wiedergeben da die Membran einfach zu schwer ist

.

deshalb werden Subwoofer getrennt durch Frequenzweiche, diese Trennen die Frequenzen zB. bei 50Hz mit 12dB je Oktave

das heißt der Ton ist bei 100Hz 12dB leiser als bei 50Hz

bei 200Hz schon 24dB ...

.

in den 80ger und Anfang der 90ger trennte man Subwoofer mit Passivweichen welche hinter dem Verstärker und zwischen den Lautsprecher liegen, allerdings haben diese Frequenzweiche einige Nachteile so zB. setzen sie nicht gerade wenig Leistung einfach in Wärme um die dann garnicht bei den Lautsprecher ankommt, zum anderen sind die Bauteile groß, schwer und Teuer und die Phase verändern die Weichen auch noch

.

heute baut man Aktiv-Subwoofer in denen sind Aktivmodulen verbaut, diese bestehen aus einer Aktiven Frequenzweiche die die Frequenzen VOR dem Verstärker Trennen so das auch dieser Entlastet wird und der gesamte Klang sich verbessert und der Verstärker sogar mehr Leisten kann

Ja, und davon auch nur den Frequenzbereich bis ca 150 Hz.

Yep ganz richtig :) und den gewissen vibrationseffekt herstellt

Was möchtest Du wissen?