Stimmt es, dass der Koran leicht auswendig zu lernen ist?

6 Antworten

Der Text ist ein poetischer Text ist. Es gibt einen bestimmten Rhythmus und auch Reime, die das Auswendiglernen erleichtern. Es ist nicht einfach ein Prosa- oder Sachtest. Wenn man sich an den Stil gewöhnt hat, läuft das relativ gut.

Nein.

Das liegt allein schon am Umfang - 114 Suren. Ein "typischer" deutscher Koran dürfte über 600 Seiten haben.

Ich habe auf meinen Reisen in islamisch geprägte Länder immerhin zwei Menschen getroffen, die von sich sagten, dass sie den Koran auswendig wüssten.

Das ist eine Riesenanstrengung, ganz gleich ob auf Deutsch oder auf Arabisch; es hilft auch nichts, dass die Texte poetisch sind.

Gruß, earnest

original ist nur das arabische !

2
@Kuestenflieger

Habe ich das irgendwo bezweifelt? Nur auf Englisch ist auch Shakespeare "original".

0

das kann fast keiner ! die lautesten verkünder kennen auch nur was ihnen erzählt wurde.

ja, wenn m an ein großes interesse daran hat. aber wozu denn?

NEIN,

aber es ist schneller auswendig zu lernen, wie zu lernen, den Inhalt zu glauben !

NEIN

Woher sollst du das wissen?

Hast du schon mal versucht, den Koran auswendig zu lernen?

0
@Khaled706

Ich denke mal, das ich den Koran besser kenne, wie manch ein sog. Gläubiger. Auch wohl nicht umsonst sagt man mir nach, ein Diplom-Kāfir zu sein.

0
@Khaled706

Deine "Frage" ist beantwortet - nur dir wird das wohl nicht schmecken - GELLE?

0
@eccojohn
Hast du schon mal versucht, den Koran auswendig zu lernen?

Ja oder nein?

0

Was möchtest Du wissen?