Stimmt es, dass Billig-Sonnenbrillen gefährlich für die Augen sind?

5 Antworten

Kai hat Recht, wenn schon eine billige Sonnenbrille, dann aber wenigstens eine mit ausreichendem UV-Schutz. Aber ich gebe auch zu bedenken, dass bei den billigen Sonnenbrillen eine weitere Gefahr besteht: Diese Brillen sind in keiner Weise der Sehstärke angepasst. Durch die Krümmung der Gläser kann langfristig die Sehschärfe leiden. Ich persönlich würde immer eine teurere Sonnenbrille vom Optiker, abgestimmt auf meine Augen, bevorzugen.

1

Preisgünstige Sonnenbrillen haben auch einen guten Lichtschutzfaktor. Schaue mal bei www.SonnenbrillenDesign.de rein, da habe ich sehr gute und vor allem topp - preisgünstige Sonnenbrillen gefunden. Sehen wirklich super aus und die Lieferung für meine 3 Sonnenbrillen ging sehr schnell. Was ich persönlich gut fand, habe eine Sonnenbrille wieder zurück geschickt, war mir leider etwas zu groß, mein Geld für die eine Sonnenbrille war auch gleich nach meiner Rücksendung wieder auf meinem Konto. Ich kann die Seite echt empfehlen!

0

Also ich spreche mal zu der Frage als Augenoptikmeister. Generell reicht eine Sonnenbrille für 8 Euro auch vom "Billig" Hersteller, vorausgesetzt es ist ein CE Siegel im Bügel drin. Es gibt auch beim Optiker günstige Sonnenbrillen mit 100% UV Schutz. Die verarbeiteten Materialen sind halt billiger und kurzlebiger. Auch sind diese Brillen kaum anpassbar und unbequem meist zu tragen. Ich persönlich hab im Urlaub am Strand die billigste auf der Nase, zum verlieren reicht diese. Wichtig ist aber: Die Sonnenbrille sollte in UV-Strahlen intensiven Ländern, vollständig seitlich abschließen, da es sonst auf Dauer zu Veränderung der Bindehaut des Auges kommen kann. (Z.B. Pinguecula) Weiche Kontaktlinsen haben zumeist 100% UV Schutz! Und auch wenn bei der Günstigen Sonnenbrille die Sehstärke nicht berücksichtigt wird ist das für kurze Zeiten am Strand im Urlaub vollkommen egal. Grüße

Die Wissenschaftler haben festgestellt, dass billige Sonnenbrillen auch schon einen vernünftigen UV-Filter haben. Selbst einfaches plastik filtert schon in gewissem Maße.

Besser sehen ohne Brille oder Kontaktlinsen?

Hi Leute, Ich habe seit 2 Monaten das Gefühl etwas schlechter sehen zu können! Weil ich aber keine Brille möchte da viele sagen das eine Brille die Augen nur NOCH schlechter macht möchte ich damit gar nicht erst anfangen und Frage euch nun ob es eine Möglichkeit gibt ohne Brille mit z.B. Augentraining besser sehen zu können?

...zur Frage

Sonnenbrille vom Optiker

Ich bin Brillenträger und möchte mir nun für die wärmeren Tage wieder eine Sonnenbrille zulegen. Nun bin ich relativ kurzsichtig und trage eine normale Brille. Da es jetzt wieder sonniger wird, wollte ich mir nun nach längerer Zeit wieder eine Sonnenbrille zulegen. Leute mit Sehschwäche sollten am besten zum Optiker gehen, wurde mir empfohlen. Die machen Sonnenbrillen in der jeweiligen Sehstärke. Hat jemand schon Erfahrungen gemacht? Sind Sonnenbrillen vom Optiker teurer und braucht die Herstellung mehr Zeit? Ich bin übrigens Kunde bei Fielmann. Grüße Taube95

...zur Frage

Werden die Augen durch Brille besser oder nicht?

Hallo,

ich muss eine Brille tragen, da meine Sehstärkte wirklich nicht gut ist. Die Optikerin hat mir aber gesagt, dass meine Augen wahrscheinlich ( aber nur vllt. ) besser werden, wenn ich die Brille regelmäßig trage. Da ich noch 18 bin und recht jung bin.

Stimmt das? Meint ihr, dass meine Augen sich verbessern werden?

Danke!

...zur Frage

Stimmt es das sich die Augen verbessern wenn man die Brille trägt?

Manche sagen man muss nur paar mal Brille tragen dann sind die Augen wieder heile und man muss dann keine mehr tragen?

...zur Frage

Sonnenbrille in der jeweiligen stärke teuer! Wer kennt eine Alternative?

Da Sonnenbrillen in der jeweiligen stärke nicht allzu billig sind,frage ich mich ob es da eine andere Möglichkeit gibt? Sonnenbrille über Brille würde ja bestimmt komisch aussehen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?