Stimmt es, dass Babys nur schwarz-weiß sehen können?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz am Anfang ja, weil die Farbrezeptoren im Augenhintergrund noch nicht genügend ausgebildet sind. Die entwickeln sich erst in ein paar Tagen.

Davon habe ich nicht gehört.

Aber Babys sind "kurzsichtig" - die ideale Entfernung, um scharf zu sehen ist, wenn sie im Arm der Mutter liegen und gestillt werden.

also die ersten wochen befindet sich das auge in der sagen wir mal 'startphase', da kommt es recht häufig vor das kinder kurzsichtig sind oder etwas verschwommen sehen, aber von schwarz-weiss hab ich noch nie was gehört!

Was möchtest Du wissen?