Stimmt es, dass Android Apps meistens kostenlos sind und iOs Apps nicht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Android Market hat einen größeren Anteil an kostenlosen Apps, dafür find ich aber, dass die Apps allgemein bei iOS besser konzipiert sind, da sie dort nur für ein Handy (iPhone, selbe größe, Display, Auflösung) gemacht werden und dort viel mehr angepasst werden können, weshalb sich da auch das wenig Geld lohnen würde (obwohl es natürlich GENUG free games gibt.) (PS: Habn iPhone & Htc One X)

giiii 24.08.2012, 15:15

Was findest du denn besser? Android oder iOS?

0
Ediis 09.10.2012, 23:17
@Antworterer

Sorry das ich dir erst so spät antworte, war eine Zeit nicht mehr auf GF, ehrlich gesagt nutze ich iOS lieber, ich finde es einfach übersichtlicher und benutzerfreundlicher, wobei du bei Android eigentlich alles benutzerDEFINIERT machen kannst, ich denke diese Freiheit ist der Vorteil und wenn du es iOS so wie es ist (bzw mit Cydia etwas modifiziert) akzeptieren kannst, ist iOS mehr von Vorteil :)

0

kommt darauf an was für welche es sind z.b angry birds im applestore kostet im android market nicht ;)

Zwiebelina 24.08.2012, 15:10

bei Angry Birds für Android bezahlst aber mit deinen privaten Daten!

0

Nein, es ist jeder umgekehrt, im App Store sind viel mehr Apps kostenlos als im Playstore.

Bei Android gibt es sehr sehr viele free Apps, ich glaube mehr wie bei IOs

der anteil an kostenlosen apps im google play store ist größer als bei iTunes, also stimmt es

Nein,das ist totaler Quatsch.^^ Ich glaube es ist eher ausgewogen. Im AppStore weiß ich speziell,dass auch kostenpflichtige Spiele mal kostenlos angeboten werden :) Ist glaub ich aber auch bei Android so..

Also bei den beiden sollte man sich keinen Kopf machen,man bekommt bei beiden kostenlose Apps :D

Nein. Ist bei beiden gleich verteilt.

Was möchtest Du wissen?