Stimmt es, dass Aloe-Vera Pflanze sehr gut für die Haarpflege ist?

5 Antworten

Aloe Vera ist für Haut und Haare allgemein gut, und kann einfach so angewendet werden: Blatt abschneiden du das Gel, das raustropft auf Haut oder Haare auftragen. nach Einwirken aus den Haaren ausspülen. Vermutlich ginge auch pürieren und durchsieben o.ä.

Allerdings kann man die Pflanze nicht für die tägliche Pflege nehmen, das würde sie nicht überleben.

Haut und Haare.

Dafür brauchst du die richtige Art. Du schneidest einen gut entwickelten Stängel (der schon Stacheln gebildet hat) ab und häutest ihn, indem du dabei achtest auch den "Gift"produzierenden Teil abzuschneiden (gelbe bis braune, stinkende Flüssigkeit, die beim Schnitt des entsprechenden Gewebes frei wird).

Das durchsichtige "Gelee" kannst du pürieren oder stampfen und pur oder in Masken anwenden.

Ich nutze sie Pflanze so seit Jahren.

Ja! Aloe Vera ist außerdem auch sehr gut für die Haut! Also total feuchtigkeitsspendend für haut und Haar! Aloe Vera hat einen hohen Vitamin E Gehalt und macht das Haar dadurch geschmeidig und versorgt es mit Feuchtigkeit. Außerdem vertreibt sie die Schuppen und regt dass Haarwachstum an! :)

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?