Stimmt es, das, wenn man Schnupfen hat, den ganzen "Rotz" hochziehen soll?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

NICHT HOCHZIEHEN!!! UNBEDINGT NASE PUTZEN! Da gibt es durchaus unterschiedliche Meinungen! Durch das ständige Hochziehen bleibt nämlich der hochinfektiöse Schleim in der oberen Nase und die Viren haben alle Zeit der Welt die noch gesunden Schleimhautzellen anzustecken! Außerdem bildet ein warmes, feuchtes, schlecht belüftetes Miljeu die allerbeste Brutstätte für Bakterien! Man bekommt also ganz schnell ne bakterielle Zusatzinfektion die sich gleich oben in den Nebenhöhlen festsetzen und vereitern kann. Außerdem gelangt auch beim Hochziehen Erkältungsschleim in die Nebenhöhlen! Und wenn man den Schleim schluckt, geht er mit allen Erregern zunächst durch den Hals, wo die gesunden Schleimhautzellen angesteckt werden! Und schon sitzt die Erkältung "eine Etage tiefer" und du kriegst Halsweh und fängst an zu Husten.... Also: mein HNO sagt dass man so viel wie möglich und so oft wie möglich rausschneuzen soll! Damit die Erreger rauskommen und sich nicht einnisten! Andernfalls dauert die Erkältung viiiieeel länger!!!

also in anderen ländern ist das hochziehn gang und gäbe und gehört zum guten ton. und ich habe gehört das es wirklich gesünder sein soll, weil dann anders als beim schneuzen keine kapilare platzen können, wobei man ja dann leichter nasenbluten bekommen kann. und ich denk mal bei chronischen schnupfen solltest du es zumindest mal probieren. trozdem würde ich aber auch mit meinem hausarzt darüber reden was er dazu meint.

lg Tohma

Ja, es heißt dass es besser ist.

Ein Tipp für deinen chronischen Schnupfen (den ich auch hab): Nasenduschen mit Salzwasser, morgens und abends. (Anleitung im Netz.)

in prinzip hat er recht, hochziehen ist gesünder, aber was jetzt in deine fall betrifft, frag mal dein arzt

Ja, das glaube ich dir gerne, denn warum ist er chronisch geworden ?

Die plausible Antwort liegt in deiner Frage - also ziehe weiterhin hoch, denn ich fürchte, da ist schon mehr "verschleimt" zwischenzeitlich!!!

Also bei normalem Schnupfen sollte man das nicht, aber bei Chronischem?

Wenn Du es hochziehst, landet es bloß in den Magen und wird später wieder vom Darm ausgeschieden.

genau!

0

also wenn du den rotz hochziehst, dann ist die gefahr, dass du andere leute ansteckst geringer. allerdings wirst du dir bakterien dadurch nicht los(aber ich glaube wenn du ein taschentuch benutzt, wirst du die bakterien auch nicht los, denn es sind unzaehlig viele) und der rotz landet am ende eh nur im magen.

Ich habe einen Fernsehbeitrag von iwo gesehn dass das raufziehen angeblich gesünder ist, aber fernsehen :/

oh ja, wie gesund kann es sein, sich schleim ins gehirn zu pumpen

ne, ich bin auch der ansicht, einfach raus damit, denn wenns weg ist kanns ja nicht mehr stören xD

Was möchtest Du wissen?