Stimmt es das sich die dt Regierung mehr um die Flüchtlinge kümmert als die eigenen Landsleute?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dir sollte klar sein, dass es hier rechtsradikale Gruppe gibt, die gerne solchen Behauptungen aufstellen und auch hartnäckig wiederholen, bis sie verbreitet und geglaubt werden. Das macht die Aussage zwar nicht wahrer, aber es bringt Unfrieden, Streit und eine aufgeheizte Stimmung.

Es ist leicht den Neid und die Mißgunst von Leuten anzuheizen. Dafür eignen sich genau solche Behauptungen. Sie sind völliger Blödsinn und wenn du selber ein wenig darüber nachdenkst, dann fällt es dir selber auf.

Diese Typen, die solche Nachrichten in Umlauf bringen, verschicken auch Wohnungskündigungen an Leute in Sozialwohnungen, in denen steht, sie müßten raus, weil Flüchtlinge die Wohnung bekommen oder Ähnliches. Im Radio brachten sie ein anderes Beispiel. Ein junges Mädel weinte ein weing an einer Bushaltestelle. (Ort habe ich vergessen.) Sie hatte ihre Bus verpaßt und sie wußte nicht wie sie nun nach Hause kommen sollte. Ein vorbeikommender Ausländer fragte, was los ist und sie durfte mit seinem Handy ihre Eltern anrufen. Dann ging der Mann weiter. Ende der Geschichte. Kolportiert wurde aber, er hätte sie vergewaltigt. Es zog solche Kreise, dass die Polizei auf den Plan gerufen wurde und es im Radio richtig gestellt werden mußte. (1live)

So gesehen finde ich deine Frage hier schon fast gefährlich. Hier können jetzt die ganzen Nazis aus den Löchern kommen und ihre Hetze verteilen. Und wenn man dann offen sagt, dass es bescheuert ist, wird man als Gutmensch und Dummbeutel beschimpft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das stimmt nicht, wenn dann kümmert sich das Land genauso um die Flüchtlinge wie um ihre Bürger. Nur sind Staatshilfen in Deutschland Normalität, das wissen die wenigsten zu würdigen. Die Leute sehen meist das Negative schneller, und vergessen dann, wie gut es ihnen verhältnismäßig eigentlich geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das so wäre, würdest du in solchen Unterkünten leben und nur ziemlich wenig Geld pro Tag bekommen... Die Flüchtlinge würden dann bei dir Wohnen und deinen Job übernehmen... 

Nur weil zurzeit alle irgendwie damit zu kämpfen haben Flüchtlinge aufzunehmen, heißt das doch noch lange nicht, dass die Regierung einfach mal so das eigene Land im Stich lässt... Inwiefern kümmert sich die Regierung denn mehr um Flüchtlinge, als um die eigenen Einwohner? Wäre interessant zu wissen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Harryaxl
16.11.2015, 19:48

Jetz reg dich aber mal ab. Meine Behauptung ist das nicht. Das sagen halt nur viele.

0

Nein, es wird derzeit nur mehr über Flüchtlinge berichtet.

Nur politsch ungebildete Leute, stellen solche Behauptungen, die meißt von ganz weit rechs herrühren, auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das stimmt nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Harryaxl
16.11.2015, 19:59

Gut. Das mein ich eben auch.

0

jaja blabla. Was soll diese Frage? Es ist offenkundig, dass Du Stimmung machen oder Diskussionen provozieren willst und keine echte Frage hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Harryaxl
16.11.2015, 19:44

Das behaupten halt alle in meinem Bekanntenkreis. Ich kann nix dafür 

0

Greift mich nicht an Leute. Ich will nur die Wahrheit wissen. Weil das viele in meinem Bekanntenkreis behaupten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?