Stimmt es das Shiitten Hz. Abu Bakr, Osman und Ömer nicht mögen aber hz. Ali schon?

4 Antworten

Nein, stimmt nicht. Die Schiiten haben eine Problem mit den Ummayaden Kalifen, die sich unter Mu'awiya folgend gegen die Partei Alis (folglich Partei Ali - Shia Ali deshalb Schiiten) durchgesetzt haben.

Die ersten Kalifen Abu Bakr, Uthman, Umar sind unumstritten.

Die Tatsache, dass du die türkischen und nicht neutralen arabischen Namen verwendest, zeigt vielmehr, dass du aus einer sehr spezifischen weltanschaulichen Ecke kommst.

hmmm... also das ich türke bist hast du gut erkannt :D ... ich kenn mich nicht aus deshalb frage ich auch... nicht böse werden .... Mu'awiya?

0
@Eks3838

Ja, ist kein Problem. Mu'awiya war ein Vetter von Uthman. Im Gegensatz zu Umar, hat Uthman einflussreiche Posten mit Mitgliedern aus der eigenen Familie besetzt den Umayadden.

Mu'awiya wurde bspw. zum Gouverneur Syriens ernannt. Nachdem Ali zum Kalifen gewählt wurden, griffen die Umayaden zu den Waffen und haben die Familie Alis vernichtend geschlagen und größten Teils ausgelöscht.

Das vergessen die Schiiten den Sunniten nicht und begehen deshalb jährlich das Aschura-Fest, indem sie die "Ermordung" der Söhne Alis Hasan und Hussein beklagen.

Hussein ist die Verkleinerungsform von Hasan und bedeutet der kleine Hasan, also sein jüngerer Bruder.

0

was bedeutet umayaden und muawiya

0
@Eks3838

Muawiya ist eine Person. Der Vetter Uthmans und der Stammvater der Dynastie der Ummayaden. Die Ummayaden sind ein Stamm Mekkas aus dem der Kalif Uthman hervorging.

Die Ummayaden haben die Familie Alis größtenteil ausgelöscht und die Geschicke des Islams die nächsten Jahrhunderte bestimmt. Bis wiederrum sie gestürzt wurden.

Die Ermordung der Söhne Alis ist Grund für die Streitigkeiten zwischen Schiiten und Sunniten. Die Schiiten als Shia Ali, oder Partei Alis sehen sich als Vetreter der Interessen Alis.

Während sich die Sunniten die Dynastie der Umayaden als rechtmäßig anerkennen.

0

Selamünaleyküm, nein das stimmt nicht, jedoch leugnen sie es dass hz. Ebubekir den höchsten "Rang" hat. Das ist ja Hz. Ebubekir, hz. Ömer hz. Osman und hz. Ali. Sie ändern dir Reihenfolge und sagen dass Hz. Ali der höchste ist. Das ist falsch. Das kann sogar dazu führen dass man kein Muslime mehr ist

Was schwafelst du da, warum sollte sowas dazu führen dass man kein muslim mehr ist hast du eine Begründung für deine falsche Aussage?
Ist doch klar das Imam Ali den höchsten Rang hat er ist der näheste männliche Blutsverwandte von unserem Propheten und ein Teil seiner Familie.
Aber das heißt nicht das man die anderen Khalifen hassen oder verfluchen soll alle waren Ehrenhafte Männer und man sollte alle lieben.

0

Das hat damit nichts zu tun. Ebu Leheb war ein nähere Verwandter. Der Onkel und er war einer seiner größten Feinde.

0

nicht alle aber viele hassen abu bakr ömer und so weiter

was ist der wahre islam

Für mich persöhnlich ist es wenn ich allah liebe und verehre genauso wie muhamed a.s . Mein mann ist sunnit ich bin es nicht.. ich verehre und glaube auch an hz.ali und hz.fatima..ich erkenne omer ebu bakr und osman nicht als rechtmäßige kalifen an.. es müsste hz.ali sein der nachfolger muhameds.. jetzt meine frage an sunniten ihr sagt muhamed ist der prophet allahs und verehrt ihn.. wie kann es dann sein das mann die familie ehlibeyt muhameds umbringt und verfolgt sagte nicht muhamed ich bin ali und ali ist ich? Wer muhamed liebt bringt nicht die familie des propheten um..also für mich ist der islam der sunniten falsch und von gottlosen gemacht worden die nicht davor zurück streckten die propheren familie umzubrungen und zu verfolgen

...zur Frage

Abu Bakr mosche bremen

sind das salafsisten?

...zur Frage

Warum akzeptieren die Schiiten die Kalifen nicht, die Ali akzeptiert hat?

Es ist eine erwiesene Tatsache (auch unter den Schia). dass Ali (Allah möge ihm die höchste Stufe des Paradieses gewähren) den ersten drei Kalifen den Treueeid ausgesprochen hat. Es gibt zwar Überlieferungen nach denen er bei Abu Bakr (Allah möge ihm die höchste Stufe es Paradieses gewähren) erst sechs Monate gewartet hat, aber letztendlich hat er allen drei die Treue geschworen. Soweit ich weiß hat Ali sogar als Richter und Berater für sie gearbeitet. Wirft man ihm nicht Heuchelei vor, wenn man sagt, er war insgeheim gegen sie? Das würde bedeuten, dass er Betrüger an der Spitze der Muslime geduldet hätte und sogar für sie gearbeitet hätte! audhubillah Kann mir das jemand erklären?

...zur Frage

Gibt es eine Religion die unseren Gott dieser Welt nicht als Gott betrachten nur als Schöpfer und Jesus als einzigen Gott dieser Welt?

Und sind wenn's so eine religion gibt das Christentum und gibt es eine Sekte im islam die glaubt das Hz ali von Gott zum Prophet auserwählt wurde doch hz Ali das Propheten Amt nicht annehmen wollte und Hz Muhammed das Amt angenommen hat?

...zur Frage

Wieso mögen Aleviten Hz. Ali mehr als Muhammed

Bitte eine relativ knappe antwort danke:)

...zur Frage

Halsketten in Islam?

Asalamu Alaikom

Ich möchte gerne wissen, ob es erlaubt ist, religiöses Symbol oder den Namen Allah auf einer Halskette zu tragen?

Danke! Wasalam

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?