Stimmt es das REINES Heroin nicht schädlich für den Körper ist?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Lehrer hat recht.

Die "normalen" Abhängigen sterben meist an den durch Steckmittel und schlechter Hygiene entstehenden Erkrankungen. Reines Heroin können sich nur die ganz reichen Leute leisten.

1

.............

0
@Nachtflug

Reines Heroin wird in Deutschland täglich an ca. 2000 Teilnehmer des sog. "Diamorphin-Programms" vergeben. Stichwort "Substitution."

0

Hi, rin formal schon, jedoch: zumindest wirst Du total abhängig. Da Du das Zeugs frei nicht erwerben kannst, brauchst Du viel Geld für den Schwarzmarkt. . Folge Beschaffungskriminalität. Diebstahl, Prostitution. Und das ist itgendwann schädlich für frn Körper (Knast, wenig Bewegung dazu). Heroin war mal als Kopfschmerzmittel im Handel. Gruß Osmond

Das stimmt! Die Todesfälle liegen nicht an Heroin an sich, sondern an den Verunreinigungen und alles was damit zusammen hängt. Heroin was z.B. aus Afghanistan kommt, wird dort schon unter katastrophalen Hygienischen Umständen hergestellt. Danach muss es über etliche Grenzen geschmuggelt werden und kommt durch hundert Hände bis es in Europa oder Amerika angelangt ist. Jeder dieser Zwischen Händler versucht auf andere Weise daran zu verdienen. Die meisten strecken das Zeugs immer weiter. Als Beispiel. Es kommt durch Afghanistan nach Iran. Dort wird das Heroin gestreckt. Im Iran muss es auch durch verschiedene Hände, bis es an der Türkischen Grenze angelangt ist. Bis dort ist es schon einige male durch verschiedene Händler gestreckt worden. In der Türkei das selbe Spiel und so weiter. Mit Glück ist was dort hinein gemischt wird noch ungiftig. Jedenfalls, ist es in Europa schon lange nicht mehr rein. Einige strecken es sogar mit Giften. Das ist der erste Punkt was es so gefährlich macht. Der zweite ist die Lebenslage der Süchtigen. Oft sind es arme Schlucker die sich noch nicht mal immer neue Spritzen leisten können. So wird ein und die selbe Spritze unter einigen Süchtigen aufgeteilt. Hat nun einer in der Reihe eine Krankheit, bekommen es alle. Oft auch HIV. Je nach Gemisch des Heroins, fühlen sich die Leute sehr schlapp und sind zu nichts mehr zu gebrauchen. Sie vegetieren einfach vor sich hin. Manche Rauchen es auch, was je nach Gemisch, die Lungen ruinieren kann. Was auch noch da zu kommen kann, die Leute haben sich an die schlechte Qualität des Stoffes gewöhnt. Kommt nun ein Dealer der reinen Stoff verkauft und es nicht sagt, Spritzen sich die Leute die selbe Menge die sie gewohnt sind. Da der Stoff aber viel stärker ist, bekommen sie eine Überdosis und sterben. Wenn man aber nur den wirklich reinen und sauberen Stoff zu sich nimmt, entfallen die ganzen Punkte. Die Leute werden zwar auch Süchtig, ihr Leben ist dadurch aber nicht bedroht. Sie können mit dem Stoff ein normales Leben wie alle anderen auch führen und wie alle anderen, genau so Alt werden. Heroin an sich verkürzt das Leben nicht. Es sind nur die Umstände die oft nicht Optimal sind, und das Leben der Leute verkürzt.

Vielen Dank für die lange Antwort. Hat mir sehr weitergeholfen. :-)

1

Heroin-Entzug Tödlich?

Heroin löst ja sehr starke körperliche Schmerzen aus, wenn man auf Entzug ist, kann man jemanden z.b. 1 Woche in einen Raum sperren, damit er diese Sucht verliert? Oder könnte man im schlimmsten Fall sogar an den Entzug ohne Ersatzmittel sterben?

...zur Frage

Drogensucht überwinden ..

High,

also gleich ma vorne weg: Ich nem keine Drogen gell? Das ist rein theoretisch.

Also wenn ich jetzt mal ne längere Zeit keine Rauche (so ne Woche), dann merke ich doch, dass mir in gewisser weiße etwas fehlt. Ich bin zwar nicht leistungsschwächer oder so, aber eben das rauchen an sich fehlt (ich bin nur Gewohnheitsraucher, so jeden Tag 1 Zigarette). Also das merkt man schon. Wie extrm ist es dann, wenn man vergleichsweise mit Heroin aufhören will?? Das muss doch fast unmöglich sein, selbst wenn man will.

Ich habe mal eine Zeit lang gekifft, habe den Entzug davon aber gar nicht bzw. bis fast nicht gemerkt und mir fehlt auch nix und bin jetzt seit ca. 5 Monaten Cannabisfrei und werde auch nicht mehr anfangen weil mir ein Ausblidungsplatz (denk ich habe :D) viel Wichtiger ist und die Drogentest durchführen. Aber wie kann man den Entzug von Heroin beschreiben? Das würde mich echt mal interessieren. Ich habe von extremen Schmerzen und so gehört, mich interressiert aber eher das psychische ..

...zur Frage

Darf ein Arzt in der Schweiz Benzodiazepine bei Opiat Substitution verordnen?

Die Schwester von meiner Freundin wird seit 6 Jahren substituiert (in der Schweiz). Seitdem hat sie ausschliesslich Ketalgin und ein AD (glaube ein ssri) als Medikation verordnet. Gestern haben wir aber 3 Packungen Halcion (Benzodiazepine 30stk. Á 0,5 mg) bei ihr gefunden. Als wir sie zur Rede stellten behauptete sie es wäre wegen Schlafstörungen verordnet worden. Zuhause haben wir im Net. über die Unverträglichkeit und Gefahren einer LD von Opiat/Benzo Mischkonsum gelesen. Wir stellten sie erneut zur Rede worauf sie Ihre Unschuld beteuerte und "auf alles schwörte" das es kein Problem ist weil sie die Benzos 18h nach dem Methadon einnimmt (Ketalgin wirkt aber 24h!?!). Darf ein Arzt überhaupt Benzos bei Opiat Medikation verordnen oder hat sie das anderweitig besorgt? Ich persönlich glaube nicht an ihr Märchen aber meine Freundin hat mich gebeten diese Frage zu stellen, da sie es nicht glauben kann das sie belogen wird will sie um jeden Preis beweisen das dem nicht so ist (sie ist ein unverbesserlicher Optimist). Wäre auch noch gut zu Wissen ab welcher Dosis Halcion es Pi mal Daumen Gefährlich wegen der Atemdepression wird bei 6mg Ketalgin im Kreislauf. Ich bin mir bewusst das die Verträglichkeit von vielen Faktoren abhängig ist und eine genaue Antwort ist unmöglich aber ein kleiner Anhaltspunkt wäre hilfreich (reichen schon 5mg für eine OD oder erst 30, oder...)? Ich entschuldige mich für die Rechtschreibfehler, stehe Momentan unter stress und Schlafmangel weil meine Freundin voll am abdrehen ist und mir keine ruhe gönnt (verständlich ihre Schwester war mit einem Fuss im Grab als sie drauf war). Ich danke schonmal jedem der sich die Mühe gemacht hat diesen Roman zu lesen, für hilfreiche Antworten bin ich natürlich noch dankbarer. LG und schönen Tag wünsche ich.

...zur Frage

Wie schädlich ist Heroin für den Körper?

Ich meine außerhalb von Sucht, Entzug, verunreinigungen ... welche Schäden kann man davontragen?

...zur Frage

marihuana nich tödlich?

Hi,1er meiner freunde der kifft,hat gemeint,wenn man immer nur REINES gras rauchen würde,könnte man an den folgen nicht sterben,stimmt das?

Andere Frage,wieviel leude sterben denn im Jahr an den folgen vom gras in Deutschland?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?