Stimmt es das man wenn man Chips in der Mikrowelle aufwärmt krebserregend sind?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt drauf an, wie lange du sie drin lässt. Sollten sie zu heiß werden (170°-190°), kann es sein, dass Acrylamid entsteht, dem nachgesagt wird, krebserregend zu sein. Ansonsten nicht mehr als kalte Chips. 

cuubed 04.07.2017, 20:26

2min 100°

0
TeufelKommRaus 04.07.2017, 20:28
@cuubed

Du meinst 100 Watt oder? Naja, wenn du sie danach noch anfassen kannst, werden sie kaum 170° haben :D Also wird schon passen. 

0
cuubed 04.07.2017, 20:29

ja, mich hat's nur gewundert das es erstmal sorichtig gedampft hat.

0

Wenn Chips krebserregend sind, sind sie es mit und ohne Mikrowelle. Ungesund ist das kochen mit der Mikrowelle mMn. ohnehin. 

Solange es nur die Chips sind nicht. 

cuubed 04.07.2017, 20:21

was den sonst?

0

Was möchtest Du wissen?