Stimmt es das man von Tabletten dick wird und schlechte Haut bekommt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deshalb sollst du ja viel wasser mit den tabletten trinken,schliesslich muss die chemie ja auch wieder raus aus dem körper. Wenn du öfter tabl. nimmst,trinke am tag bis zu 2-3 l flüssigkeit. Das das alt macht oder schlechte haut,ist mir neu,glaub ich aber nicht. Du bekommst eher ein magenproblem wenn du regelmässig zu den tabl. greifst,also nimm auch einen magenschutz.

1Princess234 02.09.2014, 20:12

2-3 Liter schaffe ich niemals ich trinke gerade mal 1 Höstens 1,5 Liter am Tag aber trotzdem danke

0

Von einigen Tabletten kann man durchaus zunehmen. Ich bin mir nicht sicher, ob paracetamol dazu gehört. Steht dazu was bei den Nebenwirkungen?

Du weißt schon, dass Paracetamol ein Placebo ist?

Bei richtiger Migräne, würde das nicht helfen, also gewöhn Dir das Tabletten schlucken ab. Frische Luft, viel Wasser, gesunde Ernährung, wenig Zucker, mal n Kaffe, Sport ... das hilft gegen Kopfschmerzen UND ist gut für die Haut.

Bei häufiger Einnahme kann die Haut schlechter werden, weil die Nieren und damit die Entgiftung beeinträchtigt wird. Dick wird man davon nicht.

Was möchtest Du wissen?