stimmt es das man im eigenem garten bei einer gewissen tiefe eines pools einen ,,bademeister braucht´´?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Offizielle" Badegelegenheiten müssen ab 150 cm Tiefe eine Aufsichtsperson bestellen, aber bei einem Privatpool kann ich mir das kaum vorstellen, weiss es aber leider nicht genau.

Versteh Dich nicht, dass Du auf so einen Bloedsinn antwortest. Wo gibts denn beim eigenen Pool einen Bademeister. Nicht mal in Hollywod. Wenn etwas passiert, traegt der Hausbesitzer die volle Verantwortung. Gerichtsurteile gibts dazu.

0
@Bruno

blödsinn? das ist vllt. deine antwort!!!! wenn ich fragen in zukunft nicht ernst meine sags ich dir gerne! hab so etwas vor kurzem bei bekannten gehört!

0
@Bruno

@Bruno:

Ich schrieb ja ausdrücklich, ich könnte mir das nicht vorstellen.

Da ich eine Verwechslung mit den Vorschriften für "offizielle" Bäder vermutete, habe ich die Frage auch so beantwortet.

Wenn ich andererseits lese, dass Hausbesitzer trotz eingezäunten Grundstücks zusätzlich ihren Pool noch besonders gegen hineinfallende Kinder sicher müssen, obwohl die, um dorthin zu gelangen, erst einmal über den Zaun klettern müssten, dann halte ich auch eine "Bademeisterpflicht" nicht für abwegig genug, als dass sie nicht einem deutschen Beamten oder Richter eingefallen sein könnte.

0
@demosthenes

Danke Dir. Bin ich froh, lebe ich in Griechenland. Beeim Zaunuebersteigen wird vor Gericht aber happig. Doch lassen wir das.

0

Was möchtest Du wissen?