Stimmt es das man durch Masturbation den Testosteronspiegel anhebt? oder wird er gesenkt?

3 Antworten

Hallo! Ob das wohl das wahre Geheimnis aller Spitzensportler ist? Dann habe ich die ganzen Jahre falsch trainiert. Eigentlich gehört Masturbation auf die Dopingliste. Jetzt wird mir auch klar was die immer bei Fuentes ( bekannter Dopingarzt Spanien ) gemacht haben.

Es verursacht im Grunde nur Schwankungen, kurz nach dem Höhepunkt ist der Spiegel etwas niedriger, steigt dann wieder rasch an. Die Änderung ist im Rahmen der Circadinen Schwankungen belanglos.

gar nix davon stimmt, der bleibt gleich. aber je höher der testosteronspiegel, desto öfter machst dus.

Ist es ein mythos, dass man den Testosteronspiegel erhöhen kann?

Es ist doch genetisch programmiert, wie viel Testosteron produziert wird.

Wieso sollte kraftSport oder eine gute Ernährung dazu beitragen dass man mehr testosteron hat ?

Sicherlich kann man den vorgesehenen Zustand des TEstosterons wieder herstellen - aber nur im eigenen Biologischen rahmen oder?

...zur Frage

Kann man durch Masturbation den Testosteron spiegel erhöhen?

Es gibt ja den Mythos dass man durch masturbieren den Testosteronspiegel steigern kann nun möchte ich euch fragen ob das wirklich nur ein Mythos ist oder ob funktioniert

...zur Frage

Traegt die Krankenkasse die Behandlung , wenn Testosteronspiegel niedrig ist?

Oder ist das nicht notwendig ?

...zur Frage

Stimmt es, dass durch Masturbation der Testosteronwert sinkt ?

Ich hab das mal irgendwo gelesen und wundere mich, ob das stimmt

...zur Frage

Frage zur männlichen Onanie(Selbstbefriedigung)?

Hallo,

also ich habe gehört und gelesen, das das Onanieren zu Internetpornos schlecht ist und das glaube ich auch gerne. Ich Frage mich aber nun ob die Selbstbefriedigung nun im allgemeinen schlecht ist oder wirklich eben nur wegen diesen Internetpornos?

Außerdem würde ich gerne wissen, wie sich das denn nun genau auf den Testosteronspiegel auswirkt, denn ich habe gelesen das nach jedem Orgasmus der Testosteronspiegel wieder auf dem niedrigstzen Punkt ist und das es 7 Tage dauert bis er wieder auf dem Normalem wert ist. Stimmt das beides?

Des weiteren auch noch heist es ja das der Testosteronspiegel permament sinkt wenn man sich selbstbefriedigt zu Pornos. Stimmt das? und stimmt das auch wenn man es ohne Pornos macht? Und wenn man dann wieder aufhört, erhöht sich der Spiegel dann wieder oder bleibt er wirklich für immer geschädigt?

Außerdem noch habe ich gelesen, das ein niedriger Testosteronspiegel sich negativ auf das Verhalten auswirkt, das man sozialer scheuer wird und so, stimmt das? Und wenn man jetzt aufhört mit der Selbstbefriedigung, normalisiert sich das dann wieder? Fällt einem der Umgang mit den Menschen wider leichter?

Sind viele Fragen, aber ich hoffe ihr könnt sie beantworten. Danke schonmal.

...zur Frage

Masturbation ungesund?!?!?

Ich hab mal gehört das masturbation ungesund ist stimmt das wirklich und dann wieso ist das schädlich??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?