Stimmt es, das man den Akku vom iPhone 11 Pro nicht komplett voll laden soll weil es für den Akku schädlich ist?

5 Antworten

Ein Lithium Akku liebt es, ganz voll zu sein, die Ladeschaltung sorgt ja auch dafür..

Viiiel schlimmer ist es den Akku, ganz leer werden zu lassen, denn dadurch wird er beschädigt...

Unter 20 % sollte man möglichst nicht entladen...

Aber es stimmt schon, wenn man den Akku dauerhaft am Ladegerät hat (z. B. bei der Laptopnutzung), dann sollte man besser nur auf 4,1 V pro Zelle Laden, was ungefähr 90 % sind..

Wenn man den Akku aber ständig zykelt, dann ist das nicht nötig...

Ein Lithium Akku liebt es, ganz voll zu sein, 👍

0

Die neuesten iPhones sind schon sehr gut optimiert, so dass sie den Akku möglichst nicht schaden. Lass ihn einfach nicht immer komplett leer gehen und nicht immer stundenlang über Nacht auf 100% laden, dann sollte es passen.

Ich lade meine Handys, die übrigens nicht von Apple stammen, seit 25 Jahren immer über Nacht auf und habe noch nie den Akkutod nach 2 Jahren erlitten...

Und dann kaufst du eh ein neues Handy...

3
@deruser1973

Man muss auch nicht direkt den Akkutod davon haben. Aber deine maximale Kapazität verringert sich auf jeden Fall, bei jedem Ladezyklus. Und das merkst du nicht unbedingt.

0
@iawoiserden

Ich meinte damit dass man nicht merkt wann es wirklich anfängt weniger zu werden. Bei allen Handys die ich bis jetzt hatte, hat man manchmal schon nach ein paar Monaten gemerkt, dass der Akku schwächelt.

0
@crazyluk2

Dann hast du beim Laden immer was falsch gemacht.... Mein letztes S7 hat mir 5 Jahre Treue Dienste geleistet und jetzt habe ich es verkauft und meinem Käufer dient es immer noch.. (is halt auch kein Apple ;))

Wenn man immer alles ganz leer werden lässt, ist man selber schuld...

2

Wenn dein Display 100% zeigt ist der Akku nicht 100% geladen. Dafür sorgt der Controller des Akkus.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das ist tatsächlich bei jedem Smartphone so, dass man den Akkustand idealerweise zwischen 20 und 80 % hält.

Was möchtest Du wissen?