Stimmt es, dass Katzen es spüren, wenn jemand stirbt?

7 Antworten

Katzen (und auch Hunde) spüren, wenn etwas nicht stimmt. Was genau es ist, spüren sie nicht, dazu fehlt ihnen die abstrakte Denkweise. Ich habe schon die erstaunlichsten Dinge mit Tieren erlebt. Die Sensibilität der Tiere ist unwahrscheinlich, wobei es aber solche und solche Einzelwesen gibt: Das eine spürt mehr das andere weniger.

heei, davon hat meine mom neulich auch erzählt :D ja, das kann gut stimmen, besonders hunde und katzen verfügen bekanntlich ja über einen 6. sinn. aber die tiere werden immer mehr zu schoß-/ familientieren gezüchtet (besonders hunde) und der urinstinkt wird dann immer mehr aus den genen verdrängt. deshalb ist es unterschiedlich. es kommt auch auf die erfahrung an. wenn tiere viel in der natur sind, sind sie natürlich vielseitiger orientiert und erfahren als reine "stubentiger" ... andererseits können menschen sich leicht in etwas hereinsteigern. angenommen diese prophezeiung hat sich ein, zweimal erfüllt und die katze macht das bei der dritten person, erinnert sich diese, was beim letzten mal, als die katze sich so verhalten hat, passiert ist und gibt den kampf gegen den tod/die hoffnung auf ein längeres, schönes leben auf und stirbt, obwohl sie vielleicht noch ein paar monate oder jahre zu leben eghabt hätte. und alles nur wegen des sogenannten placebo-effekts. man weiß es ja leider nicht. aber spannend ist es schon! :D

ja tun sie. aber das ist nicht nur bei katzen so. auch andere Tiere spüren das.

12 wochen alte Katzen und trotzdem sehr scheu- ist das normal?

Hallo, mein Freund sein Bruder hat eine Katze die nun Babys bekommen hat.. Nun sind sie schon 12 wochen alt, ich habe mich, kurz nach der Geburt entschieden zwei katzen zu nehmen, allerdings sind alle 3 total scheu. Ich weiß nicht ob das normal ist, von meiner Freundin weiß ich das ihre Katzen schon mit 9 Wochen sehr zutraulich waren, er sagt zwar immer er beschäftigt sich mit den Katzen, aber dann wären sie doch nicht so scheu oder? Dazu kommt das ich einen Hund hab, der nichts gegen Katzen hat, aber ich bezweifle das die Katzen sich an einen Hund gewöhnen, wenn sie nicht mal einem Menschen trauen. Was soll ich tun? Ich überlege ob ich die Katzen woanderst her hole, da ich mit Katzen noch keine Erfahrung habe.. Bitte helft mir :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?