stimmt es das Katzen 7 leben haben?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das hätte die Futtermittelindustrie gern! Was glaubst Du, wie die sich die Hände reiben würden, wenn die Umsätze weiter steigen würden!

Katzen bekommen sehr schnell bakterielle Hautinfektionen, nach Kratzern, Bissen, winzig kleinen Wunden. Die können ganz schnell zu einem Riesenproblem werden, ganz wie Dein Tierarzt sagt. Durch den mit Bakterien versetzten Speichel, den auch wir Menschen haben, kommen Keime unter die Haut. Wenn dann nur eine winzig kleine Bißwunde da ist, die sich sehr schnell schließt, kann es sein, daß die Erreger nicht mehr abfließen können. Die Haut von Katzen ist ja ziemlich locker, darunter entsteht ein richtes Abszeß und führt dann sehr häufig zu ganz großen Problemen.
Ich hoffe, Deinem Kater geht es trotz TA-Besuch wieder richtig gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, auch Katzen leben nur einmal. Diese Redensart kommt davon, dass Katzen auch Stürze aus grösserer Höhe überleben können, weil sie sich so drehen, dass sie mit den Füssen aufkommen.

Aber, wie alle Lebewesen kann sich auch dabei ne Katze mehr oder weniger schlimm verletzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist so eine Redewendung, weil sie z.B. Stürze überleben, wo jeder Mensch schon lange den Löffel abgegeben hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sagt man weil Katzen sich aus den unmöglichsten Situationen befreien können und zähe Kämpfer sind. Aber unter einem Autoreifen kommen sie dann doch schlecht hervor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das stimmt nicht. Ich denke, dass sagt man so, weil Katzen so geschickt fallen können, dass man oft gedacht hat, bei diesem Sturz ist sie gestorben, aber nein, sie steht quitschfiedel auf und läuft weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

katzen können erstaunliche dinge überleben. vor allem stürze. daher kommt dieser mythos

katzen haben nur ein leben. und es kann erschreckend schnell weg sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sollte das möglich sein? Natürlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sagt man nur so weil Katzen oft wo runterspringen und ihnen nichts passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das stimmt nicht das ist bloß nur ein Spruch weil wenn die Katzen runter fallen landen sie mit ihren 4 Pfoten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Socat5
29.12.2015, 15:36

Was allerdings von der Fallhöhe abhängt. Wenn es der Katze nicht gelingt sich einmal zu drehen, kann sie auch auf dem Kreuz landen und sich dabei schwer verletzen.

2

Jede Kreatur hat nur 1 Leben. Vermutlich sagt man, dass Katzen 7 Leben haben, weil sie sehr zäh sind. Sie überleben oft, obwohl sie lebensgefährliche Verletzungen erlitten haben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tragosso
29.12.2015, 15:39

Als unser Kater (erneut..) verletzt war und wir beim Tierarzt waren habe ich mich kurz mit ihm unterhalten. Er meinte, dass Katzen grobe Verletzungen wie Wunden etc. sehr viel besser vertragen und es auch viel schneller heilt als bei Menschen. Auf die Größe gerechnet hatte der Kater eine Wunde die beim Menschen den kompletten Rücken bedecken würde.

Was Katzen dagegen sehr schlecht vertragen sind Entzünsdungen und Krankheiten die mit Viren und Bakterien zu tun haben. Da sind sie sehr empfindlich.

1

Das ist ein Sprichwort- mehr nicht. Auch Katzen haben nur EIN Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar wenn sie sterben und man sie begräbt, dann tauchen Sie wieder auf. Aber woanders damit man das nicht bemerkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?