Stimmt es das jägermeister bei erkältungen hilft

6 Antworten

Ich mach mal ein CUT und löse mit Fakten auf:

Die meisten Leute hier haben kein Ahnung und schreiben viel Schwachsinn. Es sind 56 verschiedene Kräutern, Wurzeln und Früchten in Jägermeister vorhanden. Die Zutaten werden 1 Jahr in Eichenfässern gelagert und danach 2 mal filtriert. Das ist keine billige Verarbeitung!

Unter anderem sind folgende Kräuter im Jägermeister vorhanden: Anis Bitterklee Blutwurz Enzianwurzel Fenchel Galgant Ingwer Kamille(blüten) Koriander Kümmel Löwenzahn Minze Nelken Salbeiblätter Tausendgüldenkraut Zimtstangen Zitwerwurzeln Vanilleschote Wermuthkraut...

Es ist eine Kombination aus so viele verschieden positiv wirkende Kräuter und somit besser als jedes pharmazeutische Medikament. Es stärkt dein Immunsystem und lindert auch Beschwerden (und damit meine ich nicht den Zustand wenn man alkoholisiert ist).

Im Endeffekt ist es ein sehr gutes Naturprodukt.

Ich kenne da nur Klosterfrau Melissengeist.

Er hilft Dir beim Sich-flach-legen! Geht schneller, gründlicher und hat Nach- und Nebenwirkungen.

Was möchtest Du wissen?