Stimmt es das in Energy immer noch Urin von Bullen drin ist?

9 Antworten

Ist es nicht, war es nie und wird auch nie so sein.

Das ist nur einer von vielen haltlosen Mythen, die sich um den Zusatzstoff Taurin ranken. Taurin ist eine organische Säure, die auch der menschliche Körper selbst produziert und essentiell für uns ist.

Der Name Taurin ist abgeleitet vom lat. Taurus, was Stier bedeutet, weil es zufällig erstmals vor fast 200 Jahren aus einer Ochsengalle isoliert wurde. Für die Industrie wird es heute jedoch synthetisch hergestellt.

Früher in den 90ern als Red Bull auf den Markt kam ging bei uns in der Schule erst das Gespräch rum, das in dem Getränk "Ochsensperma" drin wär. Da es sich aber viel ekliger anhört wurde das ganze irgendwann in "Ochsenpipi" umgewandelt.

Beides ist absoluter Schwachsinn. Hast du mal auf der Dose nach der Inhaltsstoff-Liste geschaut und sie gelesen? Stand da was von "Ochsenpipi"?

Der Blödsinn kam daher, dass ein neuer unbekannter Stoff Namens "Taurin" im Getränk enthalten war und niemand wusste, woher der kommt und für was der gut sein soll. Und Taurin wird aus der Ochsengalle hergestellt.

Nein, ist es nicht und war es nie. Das wäre gegen die Lebensmittelverordnung und würde ein Verkaufsverbot nach sich ziehen.

Das war noch nie , das ist nur eine Lüge (gewesen)

Nein, natürlich nicht.

Was möchtest Du wissen?