Stimmt es das Gott früher auch nur ein normaler Mensch war?

21 Antworten

Hi,

Keine Ahnung 😊 falls es einen Gott gibt und Gott sich entschied hat mal 80 jahre lang, aus der first person perspective, bei uns mitzumachen, würden wir das heute warscheinlich nicht mehr wissen. Vielleicht gibts auch garkeinen Gott oder vielleicht gibts aktuell auf der Welt 10 Millionen 'Non player characters' die alle von Gott gespielt werden, um hier gewisse Dinge anzustoßen.

Meist nimmt man ja an, das Gott eine schöpferische Rolle hatte und die Welt existierte (sehr warscheinlich) schon lange vor dem Menschen. Also müsste Gott dann bereits da gewesen sein, weil Gott die Welt gemacht hat aber anfangs keine Menschen da waren.

Liebe Grüße

Vielleicht, aber wenn Gott jemals ein normaler Mensch war, dann jedenfalls nicht während der uns gegenwärtigen Schöpfung, da Gott diese ja als solcher erschaffen haben soll.

glauben ist nicht wissen.

Doch man weis dass die Kirche Nicht Christen im Mittelalter verbrannte und Ihnen Ihres Besitzes beaubte.

Man weiss dass den Indianer alles geraubt wurde und sie zum Glauben gezwungen wurden.

Wie kann das sein, das es dem Gott Recht wäre, wenn es doch heisst Du sollst nicht töten ???

Also zumindest im Alten Testament besucht er Abraham in dessen Zelt, um mit ihm gekochtes Kalbfleisch und Kuchen zu essen.

Nö, hab ich jetzt nicht so am Schirm. Der Mensch würde dann ja als Geist über den Wassern schweben und sich so langweilen, dass er Himmel und Erde erschafft, Blümchen, Vögelchen und den Adam nach seinem Ebenbild. Naja, hört sich genauso plausibel an.

Was möchtest Du wissen?