Stimmt es, das gekochtes bier mehr beschwipst?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mehr Alkohol hat es nicht, man sagt, dass man schneller Betrunken wird, was auch stimmt, aber man kann genausogut warmen Wein oder sonst was alkohoklischen Trinken, was man etwas aufwärmt, man wird davon genau so betrunken. Die Wärme machts, nicht der Alkohol, Alkohol wird vom Körper warm schneller in die Blutbahn gelangen, daudurch kommt etwas mehr ins Blut, weil es kalt langsamer Transportiert wird, dann ist schon ein Teil des Alkohol verschwunden, bei Warmem gehts schneller, also wird der ganze Alkohol ins Blut kommen, oder einfach mehr, wie Kalter, deshalb wird man dann auch eher Betrunken, ausserdem Beruhigt warmer Alkohol auch, man wird Müde, kann gut schlafen, dann Denken die Leute, es sei wegen dem Alkohol!

So in etwas geht das vorsich!! Auch wenn ich jetzt vermutlich einige Feedbaks bekomme, vllt. weiss es ja Einer ganz genau! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elizza
04.10.2011, 21:56

Ooh, Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

0

das sind schon unterschiede,entweder in der flasche erwärmt oder gekocht im essen(soße)da ist der alkohol weg,da er sich schnell verflüchtigt.ein warmes bier hat auch nicht mehr alkohol wie ein kaltes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na gekocht hat er es wohl kaum sondern höchstens ein wenig erwärmt. Es wird dadurch aber nicht stärker was den Alkoholgehalt angeht. Im Gegenteil ein Teil des Alkohol verdunstet sogar.

Man wird allerdings schneller betrunken weil das warme Bier schneller vom Körper aufgenommen werden kann als kaltes.

Es schmeckt allerdings wie Schlag vor den Hals.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von freezyderfrosch
01.10.2011, 23:48

mmmmmh ...Echt cooool!

DH!

0

Sowas trinkt man frisch gekühlt, warmes Bier eignet sich total gut wenn man erkältet ist, aber so an sich wird der Alkohol nicht steigen, das wird nicht gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt und hilft - sowie auch warmer Rotwein - sehr gut gegen Erkältungskrankheiten. Allerdings mußt Du dazu dann viel Alkoholfreies trinken und Dich hinlegen und schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?