Stimmt es das E=mc2 =

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, wir haben momentan keine bessere Gleichung. Und diese Gleichung funzt bei allen Berechnungen, konnte auch in Teilen durch Versuche bestätigt werden. Demzufolge sollten wir davon ausgehen, daß sie stimmt. Gruß Osmond http://www.einstein-online.info/einsteiger/spezRT/emc?set_language=de Zitat:

Die relativistische Massenzunahme führt auch zu der bereits erwähnten Unmöglichkeit, einen materiellen Körper auf Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen: Je schneller der Körper, umso größer seine Masse und damit der Widerstand, den er weiterer Beschleunigung entgegensetzt. Je näher der Körper der Lichtgeschwindigkeit kommt, umso größer die Massenzunahme; um ihn ganz auf Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen, wäre rechnerisch eine unendlich große Kraft vonnöten.

http://www.youtube.com/watch?v=ROr_iTqIg2E

Danke für den Stern, lgO

0

naja, ganz grob kann man damit rechnen, aber es ist quasi unmöglich, dass sich das universum danach richtet, was einstein sagt^^

Falsch, da es hoch zwei und nicht hoch quadrat heißt ^^

E=mc2 welche Einheit gibt es dann?

Energie ist gleich Masse mal Lichtgeschwindigkeit im Quadrat. also z.B 2 Kilogramm mal 299 millionen Meter die Sekunde im Quadrat ergibt 357'604'000'000'000'000 was? also welche Einheit ?

...zur Frage

E=mc2 - Wieso c2?

Ich habe eine kleine Frage zu e=mc2. Ich weis bereits, was e, m und c bedeuten. Ich weis auch, dass mit der Formel die Äquivalenz von Energie und Masse ausgedrückt wird. Aber wieso wurde c2 als Umrechnungsfaktor genommen? Man könnte doch genauso gut einen anderen Umrechnungsfaktor benutzen.

Danke schonmal :)

...zur Frage

Alles besteht aus Energie?

Hi,

ich streite mich die ganze Zeit mit jemanden der meint das nicht alles aus Energie besteht.

Hier eine Formel das alles auch energie besteht (Zitat:)

Was von Einstein

E=mc² Energie ist Maße und Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat

Wenn ich jetzt nach den Regeln der Mathematik umforme kommt dabei raus:

m=E/c² Maße ist Energie und Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat.

So dann antwortete er: Schau doch mal, die Seite begeht schon am Anfang einen zutiefst lächerlichen Fehler indem sie von der Relativitätstheorie ausgehend behauptet das alles aus Energie besteht. Diese Formel gibt an wieviel Energie benötigt wird um etwas auf c also Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen. Ist ein Baum den mit Lichtgeschwindgkeit unterwegs? Nein..

Die Gleichung wäre eine Division durch 0 und mathematisch unmöglich

Also mit diesen Fachausdrücken kenne ich mich nicht aus, kann das mal jemand ins Deutsch übersetzten und erklären. Und es handelt sich ein bisscghem um Magie und Esoterik.

...zur Frage

E=mc2 berechnung anwenden

ich würde gerne mal wissen wie mann die Formel nutzt ich weiß schon das man masse mit der Lichtgeschwindigkeit hoch 2 multiplizieren muss aber in welcher Einheit wird die Energie angegeben also welche Energieform ? wenn es z.B elektronische Energie ist wird sie dann in kw angegeben und mit welcher masse muss ich rechnen g , Kg usw.? denn ich würde gerne mal wissen wie viel masse wie viel Energie gibt

Danke im voraus

...zur Frage

Licht ist masselos?

Es wurde mir immer gesagt, dass Wellen keine Masse besitzen. Aber da Wellen aus Quanten also Energie bestehen muss doch eine Masse vorhanden sein, oder ? Denn E=mc2 besagt doch, dass Energie gleich Masse bedeutet. Außerdem werden Lichtstrahlen durch extrem starke Gravitationsfelder abgelenkt. Also zwei bespiele für vorhandene Masse, weswegen kommt es zu dass aber von Masselosigkeit gesprochen wird?

...zur Frage

Könnt ihr Einsteins Formel E=mc2 erklären?

warum und wie kommt man von der masse und der lichtgeschwindigkeit auf die Energie??

kann mir das jemand erklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?