Stimmt es das Dieselmotoren länger leben as Benziner?

6 Antworten

Dieselmotoren halten allein schon wegen der geringeren Drehzahlen länger als Benziner, allerdings kann man einem Diesel, den man ständig im oberen Drehzahlbereich bewegt schnell den Garaus machen. Wenn man den Benziner dagegen schonend also nicht ständig voll fordert kann man ihn auch länger als den Diesel fahren - ohne Probleme- . Das Autoleben hängt in erster Linie von der Behandlung durch den Fahrer ab. Egal ob D. oder B.

Dieselmotoren können eine deutlich höhere Laufleistung erreichen, wenn sie gut gewartet werden und häufige Kurzstreckenfahrten vermieden werden. Aufgrund der über 3 Mal höheren Kompression eines Dieselmotors ist der Verschleiss auf Kurzstrecken höher als bei Otto-Motoren (Benziner). Ich habe schon VW Turbodiesel mit einer Laufleistung von 960.000 Km gesehen, sehr wahrscheinlich mit dem Original-Motor.

meiner Erfahrung nach halten eher Benziner länger (natürlich PKW mit PKW gleicher Leistung pro Hubraum verglichen). Frag mal einen Langzeit - Golf Diesel - Besitzer, wieviele Motoren er schon verschlissen hat (oder Zylinderköpfe, Turbolader...). Denke das liegt an der hohen Verdichtung und damit größeren Belastung auf den Zylinderkopf. Gibt sicher auch Ausnahmen...(gute Erfahrungen mit Peugeot/Citroen-Diesel)

Alleine durch ihre Konstruktion sind die Diesel Langlebiger. Heutzutage möchte ich aber behaupten, wenn einer sein Fahrzeug nicht regelmäßig Pflegt hält bei gleich schlechter Behandlungder Diesel weniger lang als der Benziner. Wenn man beide Motoren sehr gut behandelt, halten diese heute ungefähr beide gleich lange(PKW). Im LKW Bereich stimmt es schon, das diese weniger Umdrehungen machen, gleichzeitig haben sie mehr Drehmoment und können mehr lasten bewegen. Diese Motoren mit 500-1000 PS halten bis zu eine Million KM und mehr.

genau! und gäbe es Benziner mit 14 Liter Hubraum und 500 PS, dann würden die vermutlich NOCH länger leben.

0

Wie schon gesagt...diesel--> weniger umdrehungen --> weniger reibung--> weniger verschleiß... mit den Taxen....die halten in erster linie so lange weil sie nicht oder nur sehr selten kalt werden....und da ein kaltstart genauso viel verschleiß hervor ruft wie 100km kommen die auf die laufleistung...

Bei taxen ist es rein die Wirtschaftlichkeit, in dieser Größenordnung verbraucht der diesel weniger. Es kommen aber immer auf Gas umgebaute Benzin Taxen in die Innenstätte, weil sich Fapfilter und das Teure Öl nicht mehr rechnen.

0

Was möchtest Du wissen?