Stimmt es das die Spinnen in der Nacht einem in den Mund krabbeln? o.O

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist Quatsch.
Vor einigen Jahren hat mal eine Journalistin (oder war es eine Wissenschaftlerin? Bin mir nicht mehr sicher...) diese "Tatsache" in die Welt gesetzt, um zu sehen, wie schnell sich falsche Informationen verbreiten.

Diese doofe Geschichte hat sich jemand ausgedacht. Tatsächlich lässt sich der Glaube daran nicht mehr ausrotten, obwohl es ja völlig absurd ist. Spinnen mögen keine feuchten Plätze, also auch keine Münder.

Das ist wohl eher die Ausnahme. Es wird ja immer ein Durchschnitt errechnet, das darf man nicht so genau sehen. Ich hatte auch mal Angst (es musste mal ein Bekannter kommen und mein gesamtes Zimmer durchsuchen) und inzwischen schaffe ich es sie mit dem Glas nach draußen zu befördern,relativ egal welche Größe;-)

glaub´ ich nicht. das schlimmste was mir mal passiert war ist, dass ich morgens mir in der badewanne die haare waschen wollte. auf einmal hatte ich so ein seltsames kribbeln auf meinen händen (iiiiiiiiiiiiihhhhhhh ich könnt jetzt noch schreien, wenn ich daran denk)

da kam so ein richtig dickes fettes ekelhaftes behaartes schwarzes kathrinchen von meinem Kopf. So flott waren meine kinder und mein mann noch nie wach (uuuuaaaaahhhh)

So ein Unsinn. Wenn jemand in dieser Situation Angst haben muss, dann ich es die kleine Spinne.

0

schlimmer als jeder Horrorfilm. Da kriege ich ja 'ne Gänsehaut.

0

Und wie hat Kathrinchen geschmeckt? :-)

Wenn das Frühstück sich so anbietet, würde ich auch schnell aufstehen :D

1

Du wärst hingegen der Spinne ein Seltsames Großes Tier vor dem die Spinne angst hat

0
@coolergamer100

kann ja sein, dass die vor mir angst hatte, aber darauf konnte ich in dem moment leider keine rücksicht nehmen ;)

1

Was möchtest Du wissen?