Stimmt es das die meisten Menschen kurz vor ihrem Tod denken, dass sie ein glückliches Leben hatten?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Nein 93%
Ja 7%

6 Antworten

Nein

Ich kann nur für mich reden. War vor einigen Jahren sehr lange im Spital und bin 2x fast gestorben. Das erste Mal war ich im Koma und weiss von nix. Das zweite Mal habe ich voll mitgekriegt und hatte eine sogenannte Nahtoderfahrung (google das doch mal). Es war ein Wahnsinnserlebnis, sehr friedlich und mächtig. Über mein Leben habe ich nicht nachgedacht, es ist auch nicht an meinem inneren Auge vorbeigezogen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ok danke, na ja es geht mir mehr um den letzten Lebensabschnitt und nicht um die letzte Stunde. Ist doch klar, dass man das nur aus Gesprächen her wissen kann. Bleibe noch lange am Leben und nimm dir auch noch Zeit über dein Leben nachzudenken.

1
@CarlosRoeder

Werde ich machen. Selbstreflexion scheint mir eine der wichtigsten Übungen im Leben eines Menschen zu sein

2
Nein

Wer soll das beantworten koennen ? Ich stand schon mehrmals vor dem Tod, aber darueber sinniert, ob ich ein schoenes Leben hatte, habe ich nie. Mir war wichtig, das bisschen Leben weiterhin zu geniessen.

Ne Umfrage bei Toten gibt es noch nicht, deshalb musst du dich mit meiner Schilderung begnuegen ;-))

Ok danke, na ja es geht mir mehr um den letzten Lebensabschnitt und nicht um die letzte Stunde. Ist doch klar, dass man das nur aus Gesprächen her wissen kann. Bleibe noch lange am Leben und nimm dir auch noch Zeit über dein Leben nachzudenken.

0
@LamaFelix

Warum sollten Menschen "kurz" vor ihrem Tod ueberhaupt ueber ihre Leben nachdenken? Sie wissen doch gar nicht, wann sie sterben. Schon mal bedacht ?

0
Nein

Wer kein glückliches Leben hatte, wird am Ende nicht plötzlich denken, daß es doch ganz gut war.

Man kann aber irgendwann erkennen, daß es auch noch viel schlimmer hätte sein können und daß man insofern halbwegs im Frieden mit dem Leben und mit sich selbst dem Ende entgegengeht.

Nein

Ich glaube einige Menschen denken sich eher: ,,Ich hätte das Pornomagazin unter dem Bett noch bevor meine Frau/Mutter es sieht, vernichten sollen

Nein

Viele denken eher darüber nach, was sie nicht getan haben, "hätte ich doch mehr Zeit mit meinen Kindern verbracht", "hätte ich mich doch getraut Medizin zu studieren" usw.

Was möchtest Du wissen?