Stimmt es das die Bank den Dispo -Kredit einem wieder wegnimmt wenn man ihn nie ausschöpft?

7 Antworten

Bei meiner Bank ist der Dispo abhängig von der Summe, die regelmäßig auf das Konto eingezahlt wird. Der Dispo ist also immer annähernd gleich hoch. In der Elternzeit, als nur das Elterngeld kam, wurde er in diesem Zeitraum abgesenkt.

Warum sollten sie das tun? Am Dispo verdienen die noch am meisten. Sie werden nur den Rahmen setzen, dass ihr Risiko gering bleibt. Also werden sie einen Dispo z.B. senken, wenn die Einnahmen sinken oder weg bleiben. Oder wenn der Kontoinhaber in einen Ort umzieht, dessen Bewohner eher finanzielle Probleme haben.

natürlich darf er seine Dispo behalten........ aber ein Dispo von 1000 Euro ist schon ganz schön mickrig!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Schlicht und ergreifend .... eine Bank kann einen Dispokredit jederzeit ohne vorherige Ankündigung widerrufen.

macht sie aber nicht

0
@wilees

aber nicht einfach grundlos

ich wollte dir außerdem nur widersprechen, weil du das so gesagt hattest, dass es mich zum widerspruch reizte

sicher können sie, aber meist machen sie das nicht grundlos

1

Wieso sollte man den wieder streichen? Was sollte das für einen Sinn machen?

Dein Schwager ist schwanger?

Was möchtest Du wissen?