Stimmt es das deutsche Männer so sind?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Klischee und trifft allgemein auf Männer wie auch auf Frauen zu! Da kann man nix verallgemeinern und auf ein Geschlecht und Land beziehen. Es gibt überall auf der Welt Männer wie freuen die es mit der Treue nicht so haben und fremd gehen, sich scheiden lassen, sich was jüngeres suchen usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat nichts mit Deutsch zu tun.

Menschen, die in ihrer Partnerschaft nicht zufrieden sind, bleiben halt heute nicht mehr zusammen. 

Wenn das in anderen Kulturen aus Deiner Erfahrung anders ist dann liegt das kaum daran dass die Männer da treuer sind. Die Frauen sind nur abhängiger und nehmen mehr in Kauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Du bekommst eine Antwort von einem deutschen Mann, der in Dänemark lebt.

Ich habe 2 langjährige Beziehungen hinter mir. Einmal 10 Jahre, das andere Mal 13 Jahre. Ich habe keine Frau jemals betrogen. Ich liebe, so komisch sich das anhört, beide Frauen noch. Sie hatten beide ihren guten Grund mich nach so langer Zeit zu verlassen.

Ich denke nicht, das es einen Unterschied macht, aus welchem Land ein Mann kommt. Wichtig für eine Beziehung ist, dass man sich vertraut und sich aufeinander verlassen kann.

(Ich habe auf der dänischen Sprachschule Männer und Frauen aus der ganzen Welt kennen gelernt. (Russland, Afrika, Syrien, Tailand....usw))

Glaube  mir, wenn die eine Frau lieben, sie und ich würden alles für ihren Partner tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist in Deutschland heute wohl eher so: Wenn Frauen meinen,keine sexuellen Bedürfnisse mehr zu haben, dann lassen sie ihren Mann auch nicht mehr rüber. "Tu niemals etwas einem Mann zu Liebe", ist eine gängige Formel. Damit zwingen sie ihren Mann natürlich, sie eine andere Frau zu suchen. Wenn er sich dann eine Jüngere und nicht eine Ältere sucht, scheint mir das nachvollziehbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man nicht pauschalisieren. Es gibt beide Sorten unter deutschen Männern. Ich kenne sowohl Männer, die sehr familienbezogen und treu sind, als auch solche, die ich als komplett beziehungsunfähig beschreiben würde.

Um herauszufinden, zu welcher Sorte ein Mann gehört, musst du diesen erst näher kennenlernen. Männer, die öfter ihre ehemaligen Freundinnen betrogen haben, sind meist auch in einer Ehe nicht treu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht unbedingt, das kommt Wohl aber davon, dass es in Deutschland üblich ist. In anderen Ländern haben die Menschen nur eine Ehe in ihrem Leben, aus religiösen Gründen etc... dort wird man aus der Kirche verdammt wenn man die frau betrügt oder so... kein Plan aber ich glaube du weißt was ich meine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Klischee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ja, die Scheidungsrate in D ist hoch. Das heißt aber noch lange nicht, dass alle davon im Fehlverhalten des Mannes begründet sind.

Wer hat dir denn den Schwachsinn erzählt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher hast Du diese pauschale Weisheit? Nicht alle deutschen Männer sind so, fremd gehen tun auch Männer anderer Nationalitäten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiss ja nicht, in welchen Kreisen du hörst, dass deutsche Männer Ihre Frauen betrügen, bist Du ein Profi???

Frauen sind in der Beziehung Männern sehr ähnlich....

In einer guten Beziehung wird keiner von Beiden auf die Idee kommen, fremd zu gehen, warum auch....

Ausnahmen bestätigen die Regel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man - wie bei jeder anderen Nationalität - nicht verallgemeinern.

Hör auf in Schubladen zu denken und lerne den Menschen kennen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja stimmt , aber das gilt nicht nur für deutsche, sondern für alle.

Bei Frauen dasselbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?