Stimmt es das Dermatologen (also Hautärzte) oft nicht helfen und wenig ahnung haben?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Frage ist totaler Quatsch. Humanmediziner genießen ALLE die selbe Grundausbildung, sprich: Medizinstudium. Ob ein Medikament anschlägt oder nicht hängt in vielen Fällen von den Umständen ab. So nehmen z.B. viele Menschen apothekenpflichtige Medikamente zur Selbstmedikation ein, obwohl es oft auch einfach rausgeschmissenes Geld ist, wenn nicht sogar kontraindiziert und der Genesung nachträglich.

Das Medikamente, welche der Hautarzt verschreibt, generell nicht helfen, bzw. die Symptome verschlimmern halte ich für absoluten Humbug. Menschen reagieren, trotz ausgeprägter Doppelblindstudien, nicht immer, und nicht alle, so auf ein Medikament wie es zu erwarten wäre. Das betrifft aber nicht nur die Hautärzte sonder alle Berufsgruppen unter den Medizinern. Genauso wie auch Behandlungsfehler bei allen Fachärzten möglich sind.

Wenn du Sorgen hast, dass dich der Hausarzt falsch behandeln könnte, dann sprich mit Ihm darüber, lass dich aufklären welche Nebenwirkungen zu erwarten, und welche möglich sind und wäge dann zusammen mit deinem Hautarzt ab, ob du diese Behandlung an dir vollziehst, bzw. vollziehen lässt.

Alles Gute!

Die Hau ist unser größtes und kompliziertestes Organ. Da die richtige Diagnose und Behandlung zu finden, ist nicht so leicht. Ich finde, es ist einer der anspruchsvollsten Berufe, die man haben kann. Und ich kann deiner These nicht so ganz zustimmen. Aber richtig ist, es gibt gute und weniger gute Hautärzte. Und bei unreiner Haut im Pubertätsalter kann auch kein Hautarzt wirklich helfen sondern nur die Zeit. Hast du also kein wirkliches Problem mit deiner Haut, brauchst du auch keinen Hautarzt.

das stimmt so nicht, aber zum beispiel akne ist einfach schwer behandelbar, da es viele verschiedene formen gibt, aber wenig ahnung haben die, denke ich, nicht, sind ja studierte leute und so ein medizin studium dauert ja nicht nur 2 wochen ;)

Sollte ich mit sehr vielen Pickeln besser zum Hautarzt oder zum Frauenarzt?

Hiii Leute....ich bin 14 Jahre alt und habe auf der T-Zone sehr viele pickel und vorallem am stirn und kinn habe ich Pickelnarben ich glaube eher nicht dass die von alleine weg gehen meine frage ist: soll ich zum Frauenarzt gehen und mir eine pille die gegen akne/pickel helfen soll verschreiben lassen oder zum hautarzt? Danke schon mal im vorraus ;)

...zur Frage

Verändert sich die Form der Vagina wenn man zu oft damit rumspielt oder oft Sex hat?

Mir hat das mal ein Freund gesagt und ich wollte wissen ob das wirklich stimmt. Er meinte dass das dann hässlicher wird bzw so "ausleiert" .... Stimmt das?

...zur Frage

Akne durch Akne Creme schlimmer?!

Ist das normal, wenn die Akne durch das benutzen einer Akne Creme schlimmer wird? Wird sich die Akne danach noch bessern, also soll ich sie weiter nehmen oder soll ich zum Hautarzt gehen und mir eine neue verschreiben lassen? Bin echt unglücklich, weil ich noch schlimmer aussehe als vorher :(

...zur Frage

Was macht der Hautarzt mit den Pickeln?

Hey,bin 14 ich habe Pickel und sehr sehr viele Pickelmale und wollte nächste Woche zum Hautarzt,ich frag mich tagelang was er dann tun wird,wird er meine Pickel behandeln oder wird er mir nur etwas verschreiben???Ich war mal bei einer Kosmetikerin und das hat garnichts gebracht ich hab sozusagen nur Geld für nichts ausgegeben!!!Am nächsten tag haben sich die ausgedrückten Pickel wieder nachgebildet ich wusste dann nicht was ich machen soll,weil sie mir nichts über die nachbildung gesagt hat:/.Doch jetzt hab ich meine Mutter endlich überredet mit mir zum Harzt zu gehen:)ich weiß ihr könnt mir nicht genau sagen was er machen wird weil jeder arzt was anderes macht aber was haben die hautärzte bei euch gemacht?Würde mich für hilfreiche Antworten freuen!:)

...zur Frage

Sollte ich mit dieser Haut zum Hautarzt?

Meine Haut ist nicht die reinste (auf den Bildern) und deshalb wollte ich fragen, ob ich mit dieser Haut schon zum Hautarzt gehen sollte oder nicht. Man schätzt seine Haut ja meistens schlimmer ein als sie ist. Ich habe die meisten Pickel auf der Stirn, die kommen und gehen. Aber solche kleinen Pickelchen habe ich dauernd. Mitesser habe ich auh immer auf der Nase und dem Kinn. Und zur Zeit haben ich einen schlimmen auf der Lippe. Danke :)

...zur Frage

Akne Inversa, noch jemand Betroffen?

Irgendwelche Tipps zur Linderung? Das Zeug vom Hautarzt taugt nichts. Weiss auch jemand aus was dieses komische 'Sekret' im inneren besteht? Bleiben bei euch auch Löcher in der Haut?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?