Stimmt es, dass der Piraten- Politiker Brunner ein Atheist war?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er war ein Homosexueller und hat den Mann getötet und sich an ihm vergangen den er zuvor gestalkt hatte, er war bestimmt kein gläubiger Mensch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zischelmann
23.09.2016, 23:05

In den Medien steht das es nicht 100% sicher sei mit dem sexuellen Mißbrauch( Hoffe wenigstens auch das das nicht geschah..)

Das er homosexuell war stimmt-jedoch es gibt unter Homosexuellen und unter Heterosexuellen Psychopathen

Die sexuelle Orientierung alleine macht ja keinem zum psychopathischen Mörder.

Und es gab auch schon grausige Fälle wo heterosexuelle Männer Frauen stalkten und ermordeten.

Darf man nicht verallgemeinern-über gibt es sanfte sensible Menschen und überall Schlägertypen oder gar wie im Fall Brunner agressive Psychopathen.

Und leider gibt und gab es auch schon gläubige Menschen deren Taten in puncto Grausamkeit  nicht weniger waren als die von manchen Atheisten oder gar Satanisten...

Schade das in den Medien nichts dazu steht bezüglich Brunners Weltanschauung-Atheist oder Wahn der Messias zu sein..

0

Wohl mehr ein Analist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zischelmann
24.09.2016, 23:49

Sie meinen ein Anarchist?

0

Was möchtest Du wissen?