Stimmt es das das Handy den Kopf verstrahlt wenn man unter der Decke liegt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, das stimmt. Das Handy ist ja, wenn du Internet an hast immer mit dem WLAN Router in Funkaustausch. Das kann als Strahlung gemessen werden. Auch Unterwegs ist dein Handy immer mit dem nächsten Handymasten verbunden wenn du Internet hast und sendet Daten. Es ist erwiesen, das auf die Dauer die Gegenwärtige Strahlung den Zellen schädigt und damit deinem Körper. Hast du dein Handy aus oder Flugmodus drinn, strahlt dein Handy natürlich nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass ein Zusammenhang zwischen Handystrahlung und Erkrankungen besteht, ist nicht nachweisbar. Jedenfalls nicht bei normaler Handystrahlung. Bei WLAN ist es sehr wohl nachweisbar, dass das zumindest den Schlaf sehr stören kann. Im Offlinemodus hast du absolut nichts zu befürchten, online brauchst du dein Handy nachts ja eh nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habdystrahlung kann dich z.B. auch unfruchtbar werden lassen. Deshalb empfiehlt es sich, zu Hause den Offline Modus zu aktivieren und Daten nur via WLAN abzufragen. So bist du auf nummer Sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nordlyset 25.04.2016, 21:38

Falsch, bei normaler Handystrahlung ist kein Zusammenhang zwischen der Strahlung und Erkrankungen nachweisbar. Bei WLAN hingegen sehr wohl

0
R3HAX 25.04.2016, 21:39

Wobei WLAN Strahlen um einiges schwächer sind...

0

Ja das stimmt, aber die Strahlung ist natürlich nicht radioaktiv ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nordlyset 25.04.2016, 21:39

Nur bei aktivem WLAN. Bei normaler Handystrahlung sind keine Auswirkungen auf den Körper nachweisbar.

0
illerchillerYT 25.04.2016, 21:49

hehe du gefällst mir ;) hast recht (ich auch :0)

0

Die vom Handy abgesonderten Strahlen sind noch zu wenig erforscht um eine genau Auswirkung - auch über längern Zeitraum - als komplett ungefährlich einzustufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?