Stimmt es das Brennesseln gegen Rheuma helfen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das soll helfen.Aber nur eine wird da nicht helfen.Schon oft gelesen habe ich, dass auch Brennesseln gegen Rheuma helfen sollen. Betroffene Stellen sollen demnach mit Brennesseln eingerieben bzw. abgeklopft werden. ich kenne Leute die sich dieser Roßkur unterziehen: meine Mutter und mein Liebster. Sie schlafen auf Brennesseln bei Rückenbeschwerden. Da diese Kur die Duchblutung anregt und wärmt, hilft sie vielleicht auch bei Rheuma. Es soll übrigens nur in den ersten Sekunden unangenehm sein... Wie auch immer, am nächsten morgen sind sie weitgehend schmerzfrei. Diese Therapie wurde meiner Mutter vor 35 Jahren von ihrem alten Hausarzt empfohlen.

Hallo ich gehe im Sommer regelmässig nackt durch hohe Brennesseln so dass mein gesamter Körper damit in Berührung kommt, es brennt tatsächlich nur ca. 10 Minuten und tut sehr gut. Anschliessend habe ich keine weiteren Beschwerden. ich weiss von meiner Grossmutter, dass man das früher schon so gemacht hat.

Die Brennessel enthält viele verbreitet vorkommende Verbindungen. Die oberirdischen Pflanzenteile sind reich an Mineralsalzen, lösliche Kieselsäure, Aminosäuren, Vitaminen, Carotinoiden und Flavonoiden. Die antirheumatische Wirkung wird auf Caffeoyläpfelsäure zurückgeführt, die entzündungshemmende Eigenschaften besitzt. Diese Substanz kommt nur in der Großen Brennessel vor. http://www.heilpflanzen-katalog.de/anwendung-brennessel.html

Schlechte Blutwerte, was kommt auf uns zu?

Hallo Community, lebe seit etwa sechs Wochen mit meinem Freund zusammen. Wir haben nicht besonders gesund, aber auch nicht unheimlich schlecht gegessen. Ich habe ein/zwei mal in der Woche gekocht mit Gemüse, Hähnchen etc, sonst haben wir viel Brot, Obst und Fleisch gegessen. Auch Gemüse (Tomaten), allerdings noch keinen Fisch. Wir erfuhre heute, dass mein Freund sehr schlechte Blutwerte hat (Leberwerte, Harnwerte, Trombozythen etc schlecht) und das  er eine Ernährungsumstellung braucht. Ich fühle mich grade total schuldig. Kann das so schnell innerhalb von sechs Wochen gehen? Der Arzt meint daher kommen seine Gelenkschmerzen (hatte er auch schon bevor ich eingezogen bin) und eine Allergie. Was kommt jetzt auf uns zu zwecks Ernährung und ist es wirklich  meine Schuld bzw kann das innerhalb von 6 Wochen so rapide schlechter werden?

...zur Frage

Wie hilfreich ist eine Eigenbluttherapie bei Rheuma?

Ich habe mal gelesen, dass das was bringen soll, stimmt das, dass man mit einer Eigenbluttherapie Rheuma reduzieren kann?

...zur Frage

Brennesseln und thc?

Ich hab irgendwo mal gelesen dass die Blüte von brennesseln thc enthält stimmt das und kann man das Rauchen um high zu werden

...zur Frage

Rheuma Wert 400 nach eines Blutbefundes?

(Die Person bin nicht ich, sondern wer anderes. Deswegen kann ich nicht einfach mal kurz nen Arzt fragen).

Also, folgendes. Jemand hat Rheuma Wert 400. Die Person ist Mitte 40 Jahre alt und weiblich. Momentan hat sie eine Art Schub, also es geht ihr besonders schlecht.

Wie außergewöhnlich ist dieser Wert? Ist es sehr schlimm. Wie kann man der Person helfen?

Danke

...zur Frage

Seronegative Spondylarthritis?

Hallo,

kann mir jemand etwas genaueres zur seronegative spondylarthritis erzählen? Um was für eine Art von Rheuma handelt es sich da?

...zur Frage

Stimmt es das Rheuma erkrankte, bei Regen knochenschmerzen bekommen?

Und falls das stimmt, was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?