Stimmt es, dass Bayern mit Russland gut befreundet ist, und falls Krieg sein sollte, Bayern verschont wird?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Türlich! Und die heftigste Posse der russischen Besatzer wird sein Bayrisch zu neuem Hochdeutsch zu erklären. Seehofer wird Kanzler auf Lebenszeit, Baden-Würtemberg wird mit Russlandschwaben besidelt und alle deutschen Automobilkonzerne werden dem Lada unterstellt.

Natürlich alles nur wenn Krieg sein sollte...  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und falls Krieg sein sollte

Zunächst muss man richtig stellen, dass von Rusland niemals Krieg ausgeht. Das "Privileg", souveräne Staaten anzugreifen, haben sich die USA und die im Interventionsbündnis NATO organisierten Staaten genommen.

Stimmt es, dass Bayern mit Russland gut befreundet ist

Die Beziehungen Bayerns  zu Russland sind sehr eng, es gibt in Russland 1600 Unternehmen mit bayerischer Beteiligung. Das sind Unternehmen aus der Elektronikbranche, dem Maschinenbau, aus der Baubranche... Ca. 50% aller Investitionsprojekte der Bundesrepublik Deutschland in Russland sind bayerischer Herkunft. H. Seehofer ist der Ansicht, dass man die Probleme Europas nicht ohne Russland lösen könne, dass Bayern sehr unter den antirussischen Sanktionen des Westens zu leiden habe und der Export eingebrochen sei. Bayern hat seit Jahrzehnten sehr enge wirtschaftliche und kuturelle Beziehungen zu den russischen Regionen.

wird Baden-Württemberg auch verschont?

Da regieren die Grünen. Die sind doch voll im Kielwasser der washingtoner Neocons, vor denen sie täglich Kotau machen. Die dürften finanzielle Hilfe aus entsprechenden Quellen beziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dataways
21.02.2016, 11:13
Zunächst muss man richtig stellen, dass von Rusland niemals Krieg ausgeht.

Die jüngste Geschichte erzählt mir etwas anderes.
Erster Tschetschenienkrieg 1994/96
Zweiter Tschetschenienkrieg 1999/2000
Kaukasuskrieg gegen Georgien 2008
Annexion der Krim 2014
Krieg in der Ukraine seit 2014

1

"Wenn ja, wird Baden-Württemberg auch verschont?"

Nein. BW wird natürlich nicht verschont. Gibt ja auch keinen Grund dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JBEZorg
21.02.2016, 13:10

Neee, Baden-Würtemberg wird mit "Urschwaben" aus Omsk besiedelt. Was putinsche Horden mit dem Rest Deutschlands machen mag man sich garnicht vorstellen.

3

Die Gebiete südlich der Donau werden verschont bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JenBusse
21.02.2016, 02:08

Länderdreieck auch? (Schweiz, Frankreich, Deutschland. Ca bei Freiburg)

0

Die "Christlich Soziale Sowjetrepublik Bayern" wird gegen Königsberg getauscht...

Heiligenbildchen in Bayern zeigen Breschnew und Horstewitsch S. --- "Nikita" von Elton John ist die neue Bayernhymne....

Frau Merkel soll ertappt worden sein, als sie sich  im Keller der Reichstagsgebäudes ein heimliches Grinsen nicht verkneifen konnte,,,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist völlig korrekt! Putin ist super gut mit Seehofer befreundet : sie stehen beide auf der selben Stufe. Putin schätzt Seehofer genauso sehr wie Seehofer Putin. Keineswegs ist Seehofer der Hofnarr von Putin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DietmarBakel
21.02.2016, 02:08

Wenn ja, wird Baden-Württemberg auch verschohnt?

Nein, da wird alles platt gemacht. Eine Koalitionsregierung aus Grünen und SPD. Das geht gar nicht. 

1
Kommentar von lupoklick
21.02.2016, 14:16

glaubst Du, daß die Beiden sich füreinander SCHEIDEN lassen ?

;-)))

0

Was möchtest Du wissen?