Stimmt es das 1 mal fliegen schlimmer ist als röntgen beim Zahnarzt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Röntgenuntersuchung: 2 Millisievert

Flugzeug in Reiseflughöhe: 2 Millisievert pro Jahr

Die Untersuchung beim Zahnarzt ist also gefährlicher. Außer das Flugzeug stürzt vielleicht ab. Dann hätte man sich lieber röntgen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemo84
11.03.2016, 18:22

Woher hast du diese abstrusen Zahlen?

Beim Röntgen hängt es sehr stark davon ab was geröngt wird. Beim Durchleuchten des Brustkorbs hat man so ziemlich die höchste Strahlendosis (abgesehen vom Schädel, aber da macht man ja meistens gleich ein CT), und das sind etwa 0,1 Millisievert, die man dabei abbekommt. Bei einem Transatlantikflug bekommt man etwa genausoviel ab.

Das bedeutet nach 200 Flügen hast du die maximal zulässige jährliche Strahlendosis für strahlenexponiertes Personal (20 mSv) überschritten.
Piloten und Flugbegleiterinnen schaffen regelmäßig, zumal medizinische Untersuchungen, Hintergrundstrahlung und co ja noch dazukommen!

Im Flugzeug zählt nur keiner mit.

2 Millisievert pro Jahr bekommt man schon allein durch die natürliche Hintergrundstrahlung ab.

0

 Das kommt auf die Flugstrecke / -dauer an, aber bei Interkontinentalflügen stimmt das auf jeden Fall.
Ich habe mal einen Bericht von ein paar Amis gesehen, die von den USA in die Ukraine geflogen sind, und dort die Sperrzone um Tschernobyl erkundet haben. Auf dem Rückflug haben sie - der Neugier halber - in der Flugzeugkabine ihre Dosimeter eingeschaltet gelassen. Dabei haben sie festgestellt, dass sie allein auf dem Rückflug in die USA eine höhere Strahlendosis abbekommen haben als in den gesamten drei Tagen in Tschernobyl. ^^

Hat schon seine Gründe, warum Flugbegleiterinnen so häufig Fehlgeburten haben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Röntgen beim ZA und Fliegen kann man gar nicht vergleichen. Ist eigentlich nicht so schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im flieger kannst essen und trinken -

beim röntgen hast du das scharfkantige stück film am rachen .

lieber noch mal fliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann dir bestimmt jemand eine wissenschaftliche Antwort geben, aber gefühlsmäßig muss dies jeder selber wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein arzt meinte ein innlandflug hätte mehr stralen als ein ct aber normales röngtgen? Keine ahunh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemo84
11.03.2016, 18:10

Die Strahlendosis beim CT ist viel höher als bei einem einfachen Röntgenbild.

0
Kommentar von skydram
11.03.2016, 19:04

Ich weiss deshalb müsste ein röngtgen eingentlich tatsächlich weniger strahlen belastung haben

0

Das ist so als ob du einen Rattenbiss mit einem Tritt in die Eier vergleichst. Das geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?