Stimmt dieses Klischee was Alkohol und Frauen amgeht?

7 Antworten

Naja, in gewisser Weise ist daran insofern etwas dran, als das Frauen durchschnittloich einfach nicht so viel Alkohol vertragen wie Männer und daher etwas vorsichtiger sein, bzw. besser mit ihrem Konsum haushalten sollten!

Sie sind im Durchschnitt kleiner, leichter und haben einen geringeren WasserAnteil! Dazu ist ihre Leber im Vergleich zum Körpergewicht weniger leistungsfähig und (als Konsequenz?) trinken die meisten Frauen im Durchschnitt weniger Alkohol!

Dadurch sind sie im Schnitt schon bei kleineren Mengen beim gleichen AlkoholSpiegel, der sich sowohl stärker, als auch länger auswirkt, als bei einem durchschnittlichen, oder gar gleich schweren Mann!

Danke

0

Generell mag es schon so sein, dass Frauen eher zum Sekt oder Wein greifen, aber nicht ausschließlich. Ich kenne auch einige, die gern Schnaps trinken.

Aus Erfahrung kann ich sagen das Frauen eher Wein und Liköre bevorzugen. Bier trinken nur die wenigsten. Schade Schokolade eigentlich.

Danke

1

Was? Wie kommt sie denn darauf XD Klar trinken Männer meistens mehr usw. aber Frauen trinken auch Wodka etc.

Also ich trinke gerne mal Wodka, mag aber auch Prosecco

Irgendwie mag ich fast alles xD

Wilkommen im club ich trink selten aber wenn dann nur wodka jack Daniels oder sekt mal

0

Was möchtest Du wissen?