Stimmt dieses Gerücht das am Flughafen Köln-Bonn Nachts Asylanten heimlich eingeflogen werden?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Lass Dich von den Besserwissern nicht einschüchtern. Ja, es stimmt. Das ging die letzten Monate so halb durch die Zeitungen, es wurde nur nicht konsequent zu Ende erklärt.

1. Gibt es ein Abkommen zur Umsiedlung von 250.000 Syrern aus der Türkei.

Diese kommen jedoch nicht über den Landweg. Es dürfen nur diejenigen kommen, die aus der Türkei aufgenommen werden. Diese Menschen werden auf die Länder der EU prozentual verteilt, die mitziehen. Und das ist mehr oder weniger Deutschland. Schweden, Österreich, Frankreich... und ganz Osteuropa nehmen keinen einzigen auf. Da der Deal steht MUSS Merkel die Menschen nach Deutschland bringen, ansonsten ist der Deal mit der Türkei Geschichte und somit auch Merkel.

2. Das ist der Schlüssel über die Verteilung der Menschen, die vor Abschluss des Deals mit der Türkei in der EU eingetroffen sind. Auch hier ist Deutschland unter Merkel das einzige Land das die Verträge umsetzt.

Also nochmal: Ja, es wurden diese beiden zentralen Verträge geschlossen. Auf dieser Grundlage werden Zehntausende Migranten nach Deutschland gebracht, Monat um Monat.

Nachtrag: Man beachte auch das Wording. Es handelt sich um ein Umsiedlungsprojekt, die Menschen kommen also um für immer zu bleiben = zu siedeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PanzerMarsch
09.08.2016, 00:25

Zehntausende Migranten Monat für Monat die dann in Dörfer und Städte verteilt werden.

Wieso erzählen uns dann unsere Politiker was anderes.

( brauchst du aber nicht zu beantworten ich kann mir es Denken )

Danke schön

0
Kommentar von 1900minga
11.08.2016, 01:20

Quellen wären sehr angebracht bei diesem Thema!
Eure Verschwörungstheorien könnt ihr euch sparen!

2

Ja klar und von dort kommen sie in das unterirdische Asylantenheim, was im früheren Mittelbau Dora eingerichtet wurde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PanzerMarsch
08.08.2016, 13:42

Am besten man überdacht die meisten Fußgängerzonen in Deutschland  dann haben wir viel Arbeit und Geld gespart.

0

Natürlich. Die Flugsicherung von Köln-Bonn ist ja schon lange in der Hand von Aliens und es geht sogar das Gerücht, daß die Asylanten von deren Heimatplaneten kommen. Nachts müssen sie deshalb eingeflogen werden, weil sie unser Tageslicht nicht vertragen, das macht sie aggressiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PanzerMarsch
08.08.2016, 13:50

und @ Bitterkraut vertragen die auch nicht :-))

1

Das ist eben nur ein Gerücht, stimmt nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PanzerMarsch
08.08.2016, 13:45

Hoffen wir das es so sei ( ist )

0

Ja und außerdem lagern am Flughafen Köln/Bonn die Chemtrailvorräte der Bundesregierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, im Gegenteil, die machen das alles ganz unheimlich, am hellen Tag - der Millionenimport von Einwanderern geht eben nur nicht mehr über die Balkanroute, wie 2015. 2016 wollen unsere "Obertanen" jetzt die Import-Logistik nur rationalisieren, und ca 250 000 "Syrer" plus Familiennachzügler (natürlich meist ohne irgendwelche überprüfbaren Identitäten) direkt einfliegen lassen.

http://www.focus.de/politik/videos/csu-vize-weber-muessen-fluechtlinge-mit-transall-maschinen-direkt-nach-europa-fliegen\_id\_5337070.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PanzerMarsch
08.08.2016, 13:38

Berlin bei Tag und Nacht.

Es wird Zeit das der Berliner Flughafen  mal endlich fertig wird :-))

1

Ja, aus Neuschwabenland mithilfe der Reichsflugscheibe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
08.08.2016, 21:18

Reichsflugscheibe? Ernsthaft?

0

Ja. Die werden mit Tarnkappenbombern eingeflogen, damit sie nicht vom Radarsystem erfasst werden können... sonst wärs ja nicht mehr geheim. Die Illuminaten machen das in Zusammenarbeit mit Disney World.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PanzerMarsch
08.08.2016, 13:46

Witzig aber nicht zum Lachen...( man )Ist ja noch älter wie der Trifels :-)

0

Gerüchte sind nur Gerüchte und selten wahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PanzerMarsch
08.08.2016, 23:14

Seit dem ominösen Plan B brodelt die Gerüchteküche

0

Das stimmt nicht! Es ist eine Verschwörungstheorie , die der rechtspopulidtische KOPP-Verlag in die Welt gesetzt hat. Es wurden nämlich seit dem Türkei Abkommen erst sage und schreibe 51 Flüchtlinge ganz offiziell und tagsüber eingeflogen! Die nächtlichen Maschinen in Köln/ Bonn sind ganz normale Touristenflieger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum ist noch niemand auf die Idee gekommen, diese Trollfrage zu löschen?

Die Wahrheit ist, dass am Flughafen BER heimlich Asylanten eingeflogen werden. Der Flughafen ist nämlich schon seit Jahren fertig, aber die pöhsen Politiker erzählen uns dauernd, der Flughafen sei noch im Bau. Wenn der Laden in Schönefeld mal wirklich in Betrieb gehen sollte, werden die Asylantenstöme umgeleitet und per Zug via Stuttgart 21 eingeschleust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
08.08.2016, 23:23

Du kennst dich aber aus! Auf Stuttgart 21 wär ich nicht gekommen.

1

Wieso heimlich...?

Irgendwelche Heimlichtuhereien sind doch gar nicht notwendig, das läuft alles völlig offiziell mit Mutti´s persönlichem Segen.

Es sind zwar keine Massen die da per Flieger kommen ( das meiste kommt immer noch auf dem Landweg ), aber es werden durchaus auch " Flüchtlinge " eingeflogen.

Es wird bloß kein besonderes Aufheben darum gemacht...: muß ja schließlich auch nicht jeder gleich mit der Nase drauf gestoßen werden das immer noch täglich neue bunte Gäste eintrudeln und daß selbst Flugkosten nicht gescheut werden, um all diese wertvollen Menschen die wir ja " geschenkt bekommen " möglichst schnell heranzuschaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An jedem Gerücht ist immer ein Funken Wahrheit. Man weiß es nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PanzerMarsch
08.08.2016, 13:40

Aber das Kölner Funkenmarieche funkt ja jetzt von allen Seiten.

2

Soweit ich weiß: JA.

Sie kommen aus der Türkei und werden per Flugzeug auf Europa verteilt.. auch Deutschland.

Warum dies nicht bekannt ist, ist wegen der Gefahr von rechtsextremen Übergriffen, sollte die Route bekannt sein. z.B. Demo vor dem Flughafen, Straßensperren wo Busse entlang fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vitus64
08.08.2016, 20:09

Woher hast du diese Information?

0

Ja, die werden von Klingonen und Illuminati heimlich eingeflogen.

Das verwechselst du, das sind türkische Agenten, die Erdgan heimlich für die nächste Demo schickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrHilfestellung
08.08.2016, 13:26

Ach und ich dachte das sind Antifas aus Lateinamerika, die die nächste Pegida-Demo stören sollen.

1

Was möchtest Du wissen?