stimmt dieser Satz grammatikalisch :' Mir wurde gesagt, du hättest was mit ihr gehabt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nicht möglichkeitsform: du habest was mit ihr gehabt! 

LaPlatti 20.02.2017, 01:55

Wtf? :D

0
Patrickson 20.02.2017, 01:58
@LaPlatti

Wenn du " hättest" schreibst, bedeutet das, dass er nichts mit ihr hatte, weil... Sie nicht wollte z.b. Deshalb " habest" . 

0
earnest 20.02.2017, 08:20

Die Antwort ist falsch.

0

Das ist indirekte Rede, man nimmt da den Konjunktiv 1, wenn er nicht mit dem Indikativ Präsens übereinstimmt.
Indikativ Präsens: du hast. Konjunktiv 1: du habest. Also: Mir wurde gesagt, du habest was mit ihr gehabt.

Aber: Ich sagte ihnen, ich hätte was mit ihr gehabt. (In diesem Fall lauten Indikativ Präsens und K 1 gleich (ich habe), also K2.

Umgangs- und normalsprachlich völlig in Ordnung.

Im SCHRIFTdeutschen würde man allerdings anders formulieren, z.B. so :

Man hat mir gesagt (Ich habe gehört) , dass Du mit ihr eine Affäre gehabt haben sollst.

Der stimmt zwar, aber wenn du den im Gespräch verwendest, kommt das komisch.

earnest 20.02.2017, 08:30

Nur für Leute, denen der Konjunktiv suspekt ist.

0

alles super.

Mario

Der Satz ist in Ordnung.

Lass dich nicht durch anderlslautende Antworten verunsichern.

Gruß, earnest

earnest 20.02.2017, 08:29

-upps: anders...

0

Was möchtest Du wissen?