Stimmt diese Ernährungstabelle für Krafttraining, geht um Säuren in den Lebensmitteln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Das Säure-Base-Konzept der Ernährung ist REIN ESOTERISCH und VÖLLIGER MUMPITZ. Es korreliert in keiner Weise mit medizinischen, naturwissenschaftlichen oder ernährungsphysiologischen Erkenntnissen. 
  • Angebliche saure oder basische Wirkungen entsprechen NICHT der chemischen Wirklichkeit und korrespondieren nicht mit tatsächlichen chemischen Säuren und Basen, sondern sind rein willkürlich und glaubensbedingt zugeordnet und stimmen höchstens zufällig überein. Eine (angebliche) basenüberschüssige Kost bringt keine nachweisbaren gesundheitlichen Vorteile.
  • Die Beachtung dieses Konzepts ergibt absolut gar keinen Sinn. Vergiss den Quatsch bitte vollständig. Der Körper reguliert seinen tatsächlichen Säure-Base-Haushalt sehr genau und die genannte Zuordnung der Säure-Base-Kost hat damit nichts zu tun.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde auf diese Säuren nicht achten. Den in der Tabelle steht ja z.b. Kein Geflügel... Wer sich professionelle Strongman oder Bodybuilder anschaut sieht bei ihren 8-10mahlzeiten am Tag immer irgentwo ein Huhn. Du solltest wenn du eher dünn bist und ein Trainingsanfägner alle 2h Stunden was kleines essen, egal was. Willst du dagegen abnehmen und trotzdem Muskeln aufbauen, dann musst die eine LowCarb diet machen und wenige Kohlenhydrate und viele Proteine zu dir nehmen.

Natürlich kann ich dir zu den Säuren nicht viel sagen, und wenn du ein Professioneller Trainer bist, kann ich dir da die winzigen Veränderungen im Muskel nicht beschreiben, aber falls du noch nicht erhebliche Erhfahrung im Kraftraining hast, dann solltest du auf solche winzigen Sachen nicht achten und normale Ernährungstipps beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stkuber
26.01.2016, 21:19

Bin zwar kein kompletter Anfänger aber im Vergleich zu Bodybuilder immer noch Laie😂

Hat mich auch alles irritiert...

Vegan ist doch auch nicht unbedingt hilfreich beim Muskelaufbau, wenn ich mich nicht irre😄

0
Kommentar von MagicAbraor2
26.01.2016, 21:21

Hauptsache viele Proteine und bei allem ist es wichtig wenn dein Körper gesund ist. Den ein gesunder Körper trainiert sich besser. 😄👍

0

Da kannst du ja dann praktisch nur noch Obst und Gemüse essen, da bauste sicher viele Muskeln auf. ^^ Ich würd verhungern.

Kenne ansonsten nur die Säuren-& Basenernährung, laut einem befreundeten Arzt ist das kompletter esoterischer Schwachsinn. Glaube das mal so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?