stimmt die Gehaltsabrechnung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meines Erachtens nach ist die Abrechnung korrekt.

Bruttogehalt + Bruttoweihnachtsgeld = Gesamtbrutto ist korrekt.

Vom Gesamtbrutto werden die Steuern und Sozialversicherungen abgezogen , auch korrekt und üblich.

So, nun hab ihr aber einen Betrag X als Vorschuss auf der Weihnachtsfeier bekommen.

Das ist nicht das Brutto-Weihnachtsgeld sondern nur ein Betrag, der als Vorschuss ausgezahlt wurde. Gehaltszahlungen, die du erhältst, sind Nettobeträge und deshalb wird der Vorschuss auch vom Netto abgezogen.

Verwirrung schafft die Firma dadurch das sie den Betrag des Weihnachtsgeldes (Brutto) als Vorschuss-Betrag nimmt. Es hätte aber auch jedweder andere Betrag sein können und dann hätte sich die Frage garnicht gestellt.

Gezahlt, durch Überweisung und bar, muß der Nettobetrag der Abrechnung werden und so wie ich es verstanden habe, wurde das auch.

Zahlbetrag = Bar + Überweisung = Nettobetrag, oder?

Folgende Rechnung entsteht dadurch: Bruttogehalt + Brutto Weihnachtsgeld =gesamtes Bruttogehalt. Abzüglich Steuern und sonstige abgaben = Nettogehalt.

Das stimmt! Das, was die Personalabteilung bei dir berechnet hat, ist Unsinn.

Du blamierst dich nicht wenn du deinen Vorgesetzten fragst. Ich an deiner Stelle würde fragen wenn es für dich unklar ist.

Was möchtest Du wissen?