Stimmt die Formel zur Endkörpergröße?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Es ist immer sicherer den Arzt rechnen zu lassen. Für die Vorhersage der späteren, ausgewachsenen Größe eines Kindes stellt der behandelnde Arzt - in der Regel ein Endokrinologe – das biologische Alter fest – das "Skelettalter". Wie viel Wachstumspotenzial noch in den Knochen steckt, ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich – es deckt sich nicht mit dem Lebensalter des Kindes. Erst anhand eines Röntgenbildes – meistens vom Handwurzelknochen der linken Hand – lässt sich der Entwicklungsstand bestimmen. Nach dem Abgleich mit einer Erfahrungstabelle kann das künftige Wachstum mit hoher Präzision bestimmt werden. Die Genauigkeit liegt bei 75 Prozent und die kannst Du anders nicht erreichen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit der Formel ist totaler Blödsinn... :)  Also bei meiner Familie kommt das überhaupt nicht hin... 

Höre nicht auf so eine Formel. Guck dich doch mal in deiner Familie um, wie groß deine Verwandten so sind? Deine Großeltern und so? 

Du kannst dich auch mal ein bisschen über Gene und Vererbung informieren, das ist total interessant! 

Ich bin fast 16 und 1,62, also sei froh über deine Größe! 

Liebe Grüße :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es nach dieser Formel gehen sollte, müßte ich bei meinen Eltern (Vater war1,92m, Mutter ist 1,86m) zwischen 1,83m und 1,95 groß geworden sein, bin aber bei 1,68m stehen geblieben. Auch die Werte (13cm, bzw. 6,5cm), die vom Mittelwert addiert oder subtrahiert werden sind sehr unterschiedlich. in meinem Bekanntenkreis sind Leute, die über 1,80m sind, deren Eltern sind/waren um die 1,70.Da haben große Söhne und Töchter kleine Eltern, während es bei mir umgekehrt ist, geschweige denn zutreffend bei der Formel. Es spielen ja auch wohl auch die Gene der Vorfahren eine nicht unerhebliche Rolle .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass den Quatsch mit der Formel. Nach der Pubertät ist der Körper in der Regel ausgewachsen. Sprich, danach wächst du nicht mehr. 

Es gibt aber Ausnahmen: ich hab zwischen 16-18 einen Schub von 20 cm bekommen. Das war extrem schmerzhaft in der Wirbelsäule. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixFilmmaking
31.01.2016, 01:57

Danke für deine Antwort!:) Ja werd ich:D

0

Dein Zahnarzt kann dir das anhand deines Kiefers ausrechnen, sofern du keine Spange hattest oder Hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixFilmmaking
31.01.2016, 01:58

Hab ich auch schon gehört

0
Kommentar von DJFlashD
31.01.2016, 02:14

ja ist so, das ist die einzige Methode mit der du ganz genau herausfinden kannst wie groß du einmal wirst

0

Was möchtest Du wissen?