Stimmt der Kettenbrief?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich habe das ganze nicht als Kettenbrief bekommen, aber es in einer News-App bekommen. Daher würde ich schon davon ausgehen, dass der echt ist,

allerdings musst du nun nicht immer Angst bekommen, da die warten bis zu sie hereinbittest und dann heimlich Sachen klauen.

Wenn so welche vor der Tür stehen gib dich ahnungslos und sag, dass du kurz mal eine Person (Vater, Mutter, Mann oder andere große, starke Person holen gehst, dann machst du die Tür einfach zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich auch gehört, allerdings aus der direkten Nachbarschaft. Wichtig zu wissen ist dass die Bande vorgibt sie müssten gesetzlich vorgeschriebene Feuermelder kontrollieren, die sind aber nur in MIETSHäusern vorgeschrieben. Am besten bei sowas nicht aufmachen, solche kontrollen werden bei mietshäusern vorher angekündigt und sind super selten, meistens nur in Verbindung mit Beschwerden der Mieter. Polizei rufen schadet da nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kettenbriefe sind verboten. Deshalb vermute ich einen Fake.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da kann schon was drann sein, habe das auch gehört, allerdings in einer anderen Stadt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Nachricht ist Echt. Das stand bei uns die Tage sogar in der Zeitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Polizei warnt öffentlich vor dieser Betrugsmasche. Sie müssen ja niemanden reinlassen, den Sie nicht kennen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das selbe habe ich auch bekommen... Wenn es dir nix ausmacht , in welcher Stadt wohnst du? Dann könnte man das vergleichen...

LG gottlichveruckt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paulfcb11
19.01.2016, 19:42

wuppertal

0

Kettenbriefe einfach nicht beachten ! wenn es bei euch sowas gibt dann erfährst du auf andere Wege davon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?