Stimmt dass das man so schwule erkennt?

15 Antworten

Ich glaube, ob man Fremden in die Augen schaut, hängt nicht mit dem Geschlecht zusammen, auf das man steht. Ich zum Beispiel schaue fremden nie in die Augen, weil ich eher schüchtern bin. Aber kontaktfreudigere Menschen werden einem eher in die Augen schauen. Also kann man daran wohl nicht die Sexualität erkennen. Wie schon von jemandem geantwortet wurde, schwul sein / Schwule sind ganz normal und entsprechen meistens nicht dem Klischee, das man vielleicht hat. Du kannst sie also nicht erkennen.

Also ich finde diese Theorien von wegen "man erkennt Schwule" mega doof. Ich bin selbst schwul und in meinem Fall waren die meisten Leute erstmal überrascht darüber, und meinten ich sei aber ein ganz normal wirkender Typ. Die meisten denken, das wäre ein Kompliment, aber eigentlich ist es ein Zeichen von Vorurteilen. Ich kenne einige Schwule und die meisten sind wirklich nicht irgendwie femininer oder so. Durch Medien usw wird aber gerne mal vermittelt, dass Schwule besonders weiblich und schrill wären, gerade weil da immer ein ganz bestimmter Stereotyp dargestellt wird.

Und nun zu deiner Theorie mit den Augen: Ob jemand einem anderen Menschen lange in die Augen starrt ist meiner Meinung nach eine Sache des Charakters. Selbstbewusste Leute halten einem Blick länger stand als Schüchterne und dann gibt es wieder Leute, die kein Gefühl für Abstand haben und mega creepy starren. Aber mit Homosexualität hat das nun wirklich nichts zu tun.

Warum ist es dir wichtig, Schwule zu erkennen? Suchst du eine Beziehung zu einem schwulen Mann? Das wäre natürlich völlig OK, wenn du das möchtest. Aber anderenfalls kann es dir doch völlig egal sein, ob ein Mann schwul ist oder nicht.  Oder nicht??

5

Ist es mir eigentlich auch, hat mir mal ein freund erzählt... glauben tue ich es immer noch nicht, deshalb frage ich es ja euch

0

Woher weiß man ob man heterosexuell ist?

Okay...die Frage klingt etwas seltsam aber lasst es mich erklären.

Ich lese immer wieder wie sich homophobe Menschen darüber aufregen, dass Homosexualität ja rein psychisch sein soll, falsch, unnatürlich oder eine Störung ist. Das liest man vor allem von religiösen Möchtegern-Pseudo-Wissenschaftlern.

Meine Frage ist jetzt...woher weiß man denn, ob man heterosexuell ist? Gibt es Gene oder ein Gen-Zusammenspiel das einem sagt, worauf man steht und was nicht? Wir konzentrieren uns immer so sehr auf das, was unnormal scheint und beschäftigen uns nie damit, was normal ist, habe ich das Gefühl.

Ist die Frage verständlich? Man hinterfragt Heterosexualität ja eigentlich nicht, weil es eine evolutionäre Funktion hat. Weil wir es gewohnt sind.

Aber was genau macht einen Menschen hetero? Und wenn man das weiß, könnte man so nicht auch herausfinden was einen Menschen homosexuelle macht? Oder Bi?

Liebe Grüße!❤

...zur Frage

Gibt es 30 jährige Männer die Single sind?

Ich habe vor einem Jahr einen Mann kennengelernt. Kenne ihn von einer Nachbarsschule. Er ist seit letztem Jahr Lehrer dort. Ich bin 22.

Als er mich das erste Mal sah, starrte er mich die ganze Zeit an und beobachtete mich. Manchmal kommt er in unsere Schule wo er auch ein paar Kollegen kennt und jedesmal wenn er mich sieht sucht er Gründe um mit mir zu sprechen oder mir Nahe zu sein. Er lächelt auch immer vor sich hin wenn er mich sieht und wurde auch schon ein paar mal extrem nervös in meiner Gegenwart und konnte mir gar nicht in die Augen schauen.

Ebenfalls hört er immer zu wenn ich über mich rede, ganz besonders wenn ich mit Leuten über persönliche Dinge rede.

Ebenfalls war er mal eifersüchtig als ich mit einem Klassenkameraden sprach und lachte.

Ich fange auch an ihn zu mögen und habe meiner Mitbewohnerin davon erzählt. Sie meinte nur welcher 30 jähriger ist wohl Single. Der könnte sicher ne Freundin haben. Frag dich das mal.

Ich dachte mir ja klar könnte er eine haben, aber heißt ja nicht das ich gleich mit ihm ins Bett steige oder ähnliches. Ich lerne die Männer normal eh mit Vorsicht kennen.

Was meint ihr? Stimmt das was meine Mitbewohnerin sagt und alle Männer mit 30 Jahren haben bereits jemanden?

...zur Frage

Ich hab das gefüh "schwul" zu sein aber ich will das nicht?

Ich will nicht schwul sein, ich sehe das als psychische störung, ich bin eig. nicht schwul. hab nur diese schwule störung ne angewohnheit.

...zur Frage

Schwule Erfahrungen?ä?

Habt ihr schon Erfahrungen mit Jungs gemacht?

Erzählt mal n bisschen davon!

Ich bin 17 Schwul und meine bisherigen Ex Freunde waren alle Hetero 😂❤️

...zur Frage

Schwul findet ihr es schlimm?

Hallo hab mal so ne frage weil ich selber viel negatives erfahren musste und leider auch zusammen. Geschlagen wurde :-( wie findet ihr Schwule ?

...zur Frage

Sind wir Schwule und Lesben doch ein Fehler der Natur?

Naja weil uns soviele abnormal finden, glaube ich das wir doch ein Fehler der Natur sind! Was aber nicht heißt das es schlimm ist! Kann es sein das Schwule und Lesben doch nicht so von der Natur gewollt sind? Weil wenn das von der Natur gewollt wäre, dann hätte doch kein Mann und keine Frau was gegen Schwule und Lesben! Wie denkt ihr? Es ist doch so das das von der Natur nicht gewollt ist oder? Nicht falsch verstehen bin selber Schwul! Aber es kommt mir so vor weil die meisten es abnormal finden besonders Schwule leider!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?