Stimmt das? Dass Hitler die (Behinderten Menschen) getötet hat, damit es keine Behinderte Menschen mehr gibt. Oder wurde ich verarscht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Habt ihr das nicht in der Schule behandelt? 
Und nein, du wurdest nicht verarscht. Auch wenn es sehr plump formuliert ist.
Die Nationalsozialisten sahen diese Menschen als minderwertig und sprachen ihnen alle Menschlichkeit ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iich7
18.04.2016, 23:48

Nein hatten wir nicht. Wir hatten aber über die Französische revolution. Und ich lebe in der Schweiz und ich denke nicht das die vlt etwas über denn Hitler erzählen wollen.

0

Nicht er hat sie getötet sondern gab die Tötung in Auftrag. Ärzte und Krankenschwestern waren stark daran beteiligt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iich7
18.04.2016, 23:49

Todesspritze?

0
Kommentar von viomio82
18.04.2016, 23:50

wäre noch harmlos....gifte, Versuchsreihen usw.

0

Im großen und ganzen hat man dich da richtig informiert. Er wollte, dass reinrassische und gesunde Nachkommen gezeugt werden. Hitler war halt ein menschenverachtender Rassist. Humanität, Mitleid waren für ihn total unbekannte Fremdwörter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist alles wahr. Der Mann hat an seine rassenlehre geglaubt v.a. Juden, homosexuelle und behinderte ermordet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es stimmt leider , er hat auch schwache und Behinderte Menschen vergast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er hat sie nicht einfach nur getötet, es wurden auch experimente mit ihnen gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt. Schwule und Lesben usw auch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?