stimmt das wirklich wenn man 100 crunch am tag macht kriegt man sixpack?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du machst wahrscheinlich alles falsch, was man falsch machen kann.

Die Muskeln brauchen Pause. Erst in den Regenerationspausen können die Muskeln wachsen. Zudem sind NUR Crunches einseitig und setzen keine neuen Reize.

Grundsätzlich können die Bauchmuskeln mehr trainiert werden, aber trotzdem muss irgendwann eine Pause eingelegt werden. Am besten trainierst du an jeden 2. Tag.

Wenn du auf deine Gesundheit achten willst, dann trainiere ebenfalls den Rücken.

Einer der wichtigsten Faktoren ist aber die Ernährung. Ohne richtige Ernährung wirst du kaum Fortschritte erkennen. Du musst also an Trainingstagen besonders viel Kohlenhydrate zu dich nehmen und evlt viel natriumreiches Wasser trinken, ansonsten tut es auch normales Wasser auch. Proteine sind ebenfalls wichtig, damit der Körper Aminosäure produziert, die für den Muskelaufbau zuständig ist.

Ich kann dir folgende Seite empfehlen, wenn du EFFEKTIV trainieren willst -> natural-bodybuilder.de/

Ich hoffe ich konnte dir soweit helfen.

kommt auf jeden selbst an.

das problem der unsichtbaren bauchmuskeln ist eher eine dünne fettschicht. die meisten männer hätten ein "sixpack" wenn sie ihr bauchfett reduzieren könnten.

durch crunches verliert man übrigens kein fett. ist man dick, kann man die grössten bauchmuskeln der welt haben und sie bekommt trotzdem niemand zu sehen.

nein übertrieben nich ich mein jemand der gerade mit anfängt schaft nich unbedingt 100 andere machen dir 250 ohne große anstrengung also is übgunssache ob 10 50 100 oder 500

Was möchtest Du wissen?