stimmt das wirklich? was meint ihr?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kann ich mir nicht vorstellen. Dazu müsste sich der Nagel ja an der eingekerbten Stelle zusammenziehen. Das tut er aber nicht, er wächst genauso weiter wie immer.

hatte ich auch mal und es ging ohne OP weg. das mit dem dreieck alleine wird nicht helfen. du musst erst mal den nagel freilegen, dann das dreieck reinschneiden und gaze unter den nagel legen. nur so kann der dann übers nagelbett hinaus wachsen und dann NIE mehr so weit zurück schneiden, der Nagel muss übers Nagelbett rausschauen. Komisch, dass die operieren wollen, mein arzt wollte erst die einfache methode versuchen. bei dir wird es wohl besonders schlimm seîn, daher dieser entscheid der ärzte. frag mal einen anderen arzt zusätzlich und höre was der dazu meine. jede OP ist grundsätzlich mist. Aber es gibt eben fälle wo es nicht mehr anders geht

meine Papa hat das immer gemacht und er schwört darauf. Ich versuche es vorher schon immer zu vermeiden

Im Anfangsstadium hilft das bestimmt, aber nicht wenn der Nagel richtig eingewachsen ist. Habe ich damals alles versucht, aber es hat nichts genützt.

wenn man so ein dreieck rausschneidet ist noch lange nichts eingewachsen. von dem her verstehe ich deine frage nicht so ganz!

das ist ja mal interessant. Probiers aus, schaden kanns nicht.

ja wächst wieder normal raus

Sie operirt sich ja nicht wegen dem fuß nagel genauer lesen ^^ xD lass sie einfach etwas wachsen und schneide die richtig XD

Was möchtest Du wissen?