Stimmt das Wirklich? ("Die Langoliers" - Stephen King)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein niedriger Luftdruck macht tatsächlich müde und benommen, Extrembergsteiger können davon ein Liedchen singen. Die Schäden können beträchtlich ausfallen, bis hin zum Hirnödem und dem anschließenden Tod - ist also alles andere als empfehlenswert.

SusaSumsi 24.05.2012, 22:14

Werd's sicher auch nicht ausprobieren ^^ Danke für deine Antwort. Kann es wirklich auch so schnell gehen, dass man z.B. in ner halben Minute oder so wegnickt?

0
CrazyDaisy 24.05.2012, 22:17
@SusaSumsi

"Die Folgen für den Menschen betreffen Crew und Passagiere gleichermaßen. Es kommt zum einen durch die Ausdehnung von Luft oder Gasen in Körperhöhlen zur Ausbildung von Barotraumata. Schmerzen im Mittelohr, den Nasennebenhöhlen, kariösen Zähnen können die Folge sein. Auch gasgefüllte Darmschlingen vergrößern natürlich ihr Volumen. Zweitens kann der schnelle Druckabfall eine Dekompressionskrankheit auslösen. Im Blut gelöster Stickstoff kann ausperlen und die Gasbläschen können zu Embolien führen. Drittens wird der akute Sauerstoffmangel gefährlich, weil der Sauerstoffpartialdruck in der Atemluft nicht mehr ausreicht, den Sauerstoffbedarf des Körpers zu decken. Der menschliche Körper hat keine Reserven für Sauerstoff; die Sauerstoffsättigung des Blutes fällt daher schnell, in Abhängigkeit von der Höhe, in der es zu dem Ereignis kam, auf lebensbedrohliche Werte. Das Gehirn als besonders für Sauerstoffmangel empfindliches Organ reagiert schnell mit einer Einschränkung des Bewusstseins bis hin zur Bewusstlosigkeit." http://de.wikipedia.org/wiki/Druckabfall_im_Flugzeug

0

hat zwar nichts mehr mit dem thema zu tun, aber ist das buch zu empfehlen? (bin selbst ein großer stephen king fan)

SusaSumsi 24.05.2012, 22:30

Hat wirklich nichts mit dem Thema zu tun ^^° Ist schon ne Weile her, dass ich das gelesen habe, aber ich glaube, ich hab es verschlungen. Gehört auf jeden Fall nicht zu den schlechtesten Büchern. Der Film ist auch toll, aber ich würde dir empfehlen, erst das Buch zu lesen.

0

Was möchtest Du wissen?