Stimmt das wenn man nichts ist oder besser gesagt ganz wenig das man annimmt überall?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Abnehmen hat etwas mit dem Stoffwechsel (Ernährung, Bewegung etc.) zu tun. Nur weil man wenig ißt, heisst es nicht das man abnimmt. Wenn dem Körper dadurch Vitamine, Ballaststoffe usw... fehlen, ist das der falsche Weg. Es kommt also auf den Ausgleich zwischen Bewegung und Ernährung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, normalerweise nimmt man nirgendwo an, wenn man nichts isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du mit "ist" essen und mit "annimmst" abnehmen ?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?