Stimmt das (schwanger )?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist Aberglaube. Die Frau hat mit dem Geschlecht des Kindes nix zu tun, sie produziert nur Eizellen mit einem x- Chromosom. Die männlichen Samenzellen haben entweder ein x- Chromosom oder ein Y- Chromosom. Verschmelzen sie mit der Eizelle, entsteht entweder eine XX- Zelle (Mädchen) oder eine XY- Zelle (Jungen) Deshalb sind auch Völker, wo die Frau für das Geschlecht des Kindes verantwortlich gemacht wird, ausgesprochen unwissend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blödsinn, das hat nichts mit dem Essen, nichts mit spitzen und runden Bäuchen zu tun und auspendeln kann man das GEschlecht auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein das liegt an der chromosomen also an nichts was man essen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist Du nicht aufgeklärt? Oder hast Du im Bio-Unterricht gepennt?

Das Geschlecht ist gewiss nicht von solchem Blödsinn abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?